Xiaomi arbeitet an einem Smartphone mit mechanischem Lautsprecherverschluss, der die Klangqualität verbessern soll

Von Elena Shcherban | 11.01.2022, 19:18
Xiaomi arbeitet an einem Smartphone mit mechanischem Lautsprecherverschluss, der die Klangqualität verbessern soll

Xiaomi hat bei mehreren Ämtern gleichzeitig – USPTO (Patent- und Markenamt der Vereinigten Staaten) und EUIPO (Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum) – ein Patent für ein „elektronisches Gerät zum Anpassen des Audioausgabemodus“ angemeldet.

Wie es funktioniert

Grundsätzlich beschreibt die Dokumentation einen über den Lautsprechern installierten mechanischen Verschluss. Seine Hauptaufgabe besteht darin, die Tonqualität bei Telefonaten zu verbessern.

Tatsache ist, dass während eines normalen Telefongesprächs ein tieffrequenter Ton vorzuziehen ist, was mit einem offenen Lautsprechergitter äußerst schwierig zu erreichen ist. Wenn Sie es jedoch mit einem speziellen Vorhang schließen, werden Schallwellen auf den Bildschirm gelenkt. Wenn das Smartphone Musik abspielt oder freihändig telefoniert, muss das Gitter nicht geschlossen werden.

Daher öffnet und schließt sich der Vorhang je nach Aufgabe automatisch. Es kann auch manuell angepasst werden.

Aber vergessen Sie nicht, dass dies bisher nur ein Patent ist und es nicht bekannt ist, ob Xiaomi diese Idee umsetzt.

Eine Quelle: Letsgodigital