Apple arbeitet an iPad Pro mit Glasapfel für kabelloses Laden und MagSafe

Von Elena Shcherban | 15.01.2022, 14:34
Apple arbeitet an iPad Pro mit Glasapfel für kabelloses Laden und MagSafe

Mark Gurman und Debbie Wu von Bloomberg berichteten letztes Jahr, dass Apple ein neues iPad Pro mit Glasrückseite zum kabellosen Laden testet. Nun scheint das Unternehmen nach Alternativen zu dieser Lösung zu suchen.

Was haben sie sich ausgedacht?

Filipe Espósito von 9to5Mac sagt, Apple habe die Idee, eine Glasrückseite zu haben, anscheinend aufgegeben wegen Sorge um ihre Zerbrechlichkeit.

Unter Berufung auf Quellen, die mit den Designplänen von Apple vertraut sind, behauptet der Bericht, dass das Unternehmen mehrere Prototypen eines kabellos aufladbaren Tablets entwickelt hat. Im ersten Fall besteht lediglich das Firmenlogo aus Glas, das beim kabellosen Laden unterstützen soll. Im zweiten Fall hat Apple ein MagSafe-Ladegerät mit stärkeren Magneten als beim iPhone hinzugefügt. Es wird gemunkelt, dass dieser Prototyp schnellere kabellose Ladegeschwindigkeiten unterstützt als MagSafe auf dem iPhone.

Leider ist noch nicht klar, ob Apple diese Methoden auch beim neuen iPad Pro anwenden wird, das voraussichtlich noch in diesem Jahr erscheinen wird. Aber eines ist klar: Zukünftige Tablets werden mit kabellosem Laden ausgestattet sein.

Eine Quelle: 9to5Mac