Anonym hat Gazprom gehackt und 768.000 E-Mails von Mitarbeitern des Unternehmens geleakt

Von miroslav-trinko | 14.04.2022, 10:09
Anonym hat Gazprom gehackt und 768.000 E-Mails von Mitarbeitern des Unternehmens geleakt

Anonyme Hacker haben Russland erneut getroffen. Ziel war diesmal Gazprom, genauer gesagt deren Tochtergesellschaft Gazprom Linde Engineering, die sich auf die Konstruktion von Anlagen für die Gas-, Petrochemie- und Ölraffinerieindustrie spezialisiert hat. 

Hacktivisten 768.000 E-Mails von Mitarbeitern des Unternehmens online durchgesickert. Die Gesamtleckage ist 728GB. Wie immer wurden die Daten auf der Website veröffentlicht DDoSecrets. Natürlich empfehlen wir nicht, das Archiv herunterzuladen. Es kann bösartig sein. 

Quelle: @YourAnonTV

Wer mehr wissen will: