Bester Fahrradcomputer

Von Makosii Olga | 26.05.2022, 19:42
Bester Fahrradcomputer

Es gibt viele verschiedene Fahrradcomputer auf dem Markt, und es kann schwierig sein, sich für den richtigen zu entscheiden. In diesem Artikel schauen wir uns einige der besten Fahrradcomputer an und besprechen ihre Eigenschaften. Wir werden auch besprechen, welcher Fahrradcomputer für Sportler und welcher für Bastler geeignet ist. Wir hoffen, Ihnen bei der Entscheidung helfen zu können, welches das Richtige für Sie ist. Wenn Sie also mehr über Fahrradcomputer erfahren möchten, lesen Sie weiter!

Beste Wahl
Garmin Edge 830 Garmin Edge 830
Der Garmin Edge 830 ist ein GPS-Fahrradcomputer, der sich perfekt für das MTB-Dynamik-Tracking eignet. Es verfügt über eine Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden, was es ideal für lange Fahrten macht. Das Gerät enthält auch einen Fahrradalarm und eine routingfähige Garmin-Fahrradkarte mit beliebtem Routing. Sie können auch Routen auf dem Gerät erstellen und neu berechnen, wenn Sie vom Kurs abgekommen sind. Dies ist ein idealer Fahrradcomputer für alle, die nach umfassender Ortung und Funktionalität suchen.
Lesen verifizierte Kundenrezensionen

Die 10 besten Fahrradcomputer

Beste Empfehlung
Garmin Edge 830
Garmin Edge 830
  • GPS, Touchscreen
  • Akkulaufzeit: bis zu 20 Stunden mit GPS
  • Mountainbike-Dynamik-Tracking
Preis prüfen
Top Produkt
Garmin Edge 530
Garmin Edge 530
  • GPS, Touchscreen
  • Akkulaufzeit: bis zu 20 Stunden
  • Mountainbike-Dynamik-Tracking, Fahrrad-Sicherheitsfunktionen
Preis prüfen
Premium-Produkt
Garmin Edge 1030 Plus
Garmin Edge 1030 Plus
  • GPS, 3,5-Zoll-Farb-Touchscreen-Display
  • Akkulaufzeit: bis zu 24 Stunden
  • Mountainbike-Dynamik-Tracking
Preis prüfen
Preisleistungssieger
Garmin Edge 130 Plus
Garmin Edge 130 Plus
  • GPS, GLONASS und Galileo
  • Akkulaufzeit: bis zu 12 Stunden
  • Abbiegehinweise und eine Breadcrumb-Karte
Preis prüfen
Am besten mit benutzerfreundlicher App
Wahoo ELEMNT ROAM GPS
Wahoo ELEMNT ROAM GPS
  • GPS, Bluetooth
  • Akkulaufzeit: bis zu 17 Stunden
  • Smart Notification & Live Tracking, automatische Routen-Downloads & Workout-Uploads
Preis prüfen
Mit vielen Funktionen
Bryton Rider 320E
Bryton Rider 320E
  • GPS, Bluetooth
  • Akkulaufzeit: bis zu 35 Stunden
  • Unterstützt ANT+/BLE Geschwindigkeit, Trittfrequenz, Herzfrequenzsensor, ANT+ Leistungsmesser
Preis prüfen
Für eine einfache Montage
SIGMA SPORT ROX 4.0
SIGMA SPORT ROX 4.0
  • GPS, USB
  • Akkulaufzeit: bis zu 20 Stunden
  • IPX7 wasserdicht, Smartphone-Konnektivität, 3-Tasten-Bedienung
Preis prüfen
Am besten für E-Bikes
SIGMA SPORT ROX 11.1 EVO
SIGMA SPORT ROX 11.1 EVO
  • GPS, Galileo und GLONASS
  • Akkulaufzeit: bis zu 18 Stunden
  • E-Bike Ready, IP67 wasserdicht, Smartphone-Konnektivität
Preis prüfen
Beste Wasserbeständigkeit
CooSpo BC107
CooSpo BC107
  • GPS, Bluetooth /ANT+
  • Akkulaufzeit: bis zu 28 Stunden
  • IP67 wasserdicht
Preis prüfen
Am besten für Amateure
CatEye CC-VT230W
CatEye CC-VT230W
  • Zeichnet verbrannte Kalorien auf
  • Standardausstattung für unterwegs
  • Batteriebetrieben
Preis prüfen

Detaillierte Übersicht

Werfen wir einen genaueren Blick auf Fahrradcomputer, inwiefern der eine besser ist als der andere, was die Vor- und Nachteile sind und welcher für Sie der richtige ist.

Beste Empfehlung

Garmin Edge 830 Garmin Edge 830
  • GPS, Touchscreen
  • Akkulaufzeit: bis zu 20 Stunden mit GPS
  • Mountainbike-Dynamik-Tracking
Preis prüfen

Der Garmin Edge 830 ist ein ausgezeichneter GPS-Fahrradcomputer für Sportler und Fahrer, die ihren Fortschritt maximal verfolgen möchten. Der Garmin Edge 830 eignet sich perfekt zum Verfolgen der MTB-Dynamik. Er verfügt über eine Sprungzahl, Sprungdistanz, Hängezeit und Grit, ein Maß für die Schwierigkeit der Fahrt, und Flow, der die Geschmeidigkeit Ihrer Abfahrt verfolgt, damit Sie eine Punktzahl haben beim nächsten Mal zu schlagen. Es umfasst auch einen Sicherheitsfahrradalarm, Gruppennachrichten und -verfolgung, Unterstützung und Kompatibilität mit Varia-Rückfahrradar und -leuchten, damit Sie sehen und gesehen werden können. Darüber hinaus hat es eine lange Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden mit GPS und ist mit dem Garmin Charge Power Pack für bis zu 40 Stunden zusätzliche Akkulaufzeit kompatibel. Schließlich enthält es eine routingfähige Garmin-Fahrradkarte, die vorinstalliert ist, sowie die Erstellung von Routen auf dem Gerät, die Neuberechnung von Kursabweichungen und die Funktionen „Zurück zum Start“.

Vorteile:

  • Perfekt für Mountainbike-Dynamik-Tracking
  • Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden
  • Inklusive Fahrradalarm
  • Routingfähige Garmin-Fahrradkarte mit beliebtem Routing
  • Bietet die Erstellung von Routen auf dem Gerät und die Neuberechnung von Kursabweichungen
  • Kartentyp Weltweit, Nordamerika

Nachteile:

  • Unbrauchbar für die Navigation in SG

Top Produkt

Garmin Edge 530 Garmin Edge 530
  • GPS, Touchscreen
  • Akkulaufzeit: bis zu 20 Stunden
  • Mountainbike-Dynamik-Tracking, Fahrrad-Sicherheitsfunktionen
Preis prüfen

Der Garmin Edge 530 ist ein Fahrradcomputer, der dynamische Leistungsüberwachung, GPS und Sicherheitsfunktionen bietet. Es hat eine Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden mit GPS und arbeitet mit dem Garmin Charge Power Pack für bis zu 40 Stunden zusätzliche Akkulaufzeit. Sie können es mit kostenlosen Apps, Widgets und Datenfeldern aus dem Connect IQ Store anpassen. Der Edge 530 verfügt auch über Sicherheitsfunktionen beim Radfahren, wie einen neuen Fahrradalarm und eine dynamische Leistungsüberwachung, die Einblicke in Dinge wie Ihren VO2max, Erholung, Trainingsbalance, Hitze- und Höhenakklimatisierung, Ernährung, Flüssigkeitszufuhr und mehr bietet, wenn er mit kompatiblen Sensoren gekoppelt ist . Schließlich die MTB-Dynamik-Track-Sprungzahl, Sprungweite und Hangzeit sowie Grit, ein Maß für die Schwierigkeit der Fahrt, und Flow, der die Geschmeidigkeit Ihrer Abfahrt verfolgt.

Vorteile:

  • Dynamische Leistungsüberwachung
  • Anpassbar
  • Sicherheitsvorrichtungen
  • Lange Akkulaufzeit
  • MTB-Dynamik-Tracking
  • Kartentyp Weltweit, Nordamerika

Nachteile:

  • Einige Benutzer hatten Schwierigkeiten, das Navigationssystem einzurichten
  • Einige Benutzer haben festgestellt, dass bei Verwendung des iPhone 11 keine Verbindung zu Garmin Connect hergestellt wird

Premium-Produkt

Garmin Edge 1030 Plus Garmin Edge 1030 Plus
  • GPS, 3,5-Zoll-Farb-Touchscreen-Display
  • Akkulaufzeit: bis zu 24 Stunden
  • Mountainbike-Dynamik-Tracking
Preis prüfen

Der Garmin Edge 1030 Plus Fahrradcomputer ist ein erstklassiges GPS-Gerät, das perfekt für jeden Radfahrer geeignet ist, egal ob Sie Anfänger oder erfahrener Profi sind. Das 3,5-Zoll-Farb-Touchscreen-Display ist einfach zu lesen und zu navigieren, und die 24-Stunden-Akkulaufzeit sorgt dafür, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Ihnen während der Fahrt der Saft ausgeht. Das Gerät verfügt auch über Mountainbike-Dynamik, z. B. die Fähigkeit um die Sprungdistanz und die Hangzeit sowie Grit- und Flow-Metriken zu verfolgen, um die Schwierigkeit einer Fahrt zu bewerten und zu messen, wie reibungslos Sie einen Trail hinunterfahren.Darüber hinaus ist die ClimbPro-Funktion perfekt, um Ihre Anstrengungen bei langen Anstiegen zu verwalten, und das Gerät kann es sogar Fahr- und Trainingsempfehlungen basierend auf deiner aktuellen Trainingsbelastung und deinem VO2 max. Egal, ob du einen einfachen Fahrradcomputer zum Aufzeichnen deiner Fahrten oder ein voll ausgestattetes GPS-Gerät suchst, mit dem du wie ein Profi trainieren kannst, der Garmin Edge 1030 Plus ist genau das Richtige die perfekte Wahl.

Vorteile:

  • 3,5" Farb-Touchscreen-Display
  • Lange Akkulaufzeit
  • MTB-Dynamik-Tracking
  • ClimbPro-Funktionen für lange Anstiege
  • WLAN, BLUETOOTH, ANT+

Nachteile:

  • Einige Nutzer finden das Gerät zu multifunktional und kompliziert
  • Kartentyp Nordamerika (Für andere Länder müssen Sie eine andere Karte laden)

Preisleistungssieger

Garmin Edge 130 Plus Garmin Edge 130 Plus
  • GPS, GLONASS und Galileo
  • Akkulaufzeit: bis zu 12 Stunden
  • Abbiegehinweise und eine Breadcrumb-Karte
Preis prüfen

Der Garmin Edge 130 ist ein kleiner und leichter Fahrradcomputer mit einem 1,8-Zoll-Display. Es verfolgt die Anzahl der Sprünge, die Sprungweite und die Hangzeit mit Mountainbike-Dynamik und enthält auch GPS, damit Sie wissen, wo Sie sich befinden und wie Sie zum Start zurückkehren. Der Edge 130 bietet auch dynamische Leistungseinblicke wie VO2max und Herzfrequenz (bei Kopplung mit einem kompatiblen Herzfrequenzmonitor), was ihn zu einer großartigen Wahl für diejenigen macht, die ihre Fitness verbessern möchten. Die Akkulaufzeit beträgt 12 Stunden.

Vorteile:

  • Klein und leicht
  • Zeichnet die Anzahl der Sprünge, die Sprungweite und die Hangzeit mit Mountainbike-Dynamik auf
  • GPS
  • Die Akkulaufzeit beträgt 12 Stunden

Nachteile:

  • Kartentyp Nordamerika (Für andere Länder müssen Sie eine andere Karte laden)

Am besten mit benutzerfreundlicher App

Wahoo Fitness ELEMNT ROAM GPS Wahoo Fitness ELEMNT ROAM GPS
  • GPS, Bluetooth
  • Akkulaufzeit: bis zu 17 Stunden
  • Intelligente Benachrichtigungen und Live-Tracking, automatische Routen-Downloads und Workout-Uploads
Preis prüfen

Der Wahoo ELEMNT ROAM ist ein erstklassiger Fahrradcomputer, der Fahrern Turn-by-Turn-Navigation, On-Device-Mapping und mehr bietet. Dieses Gerät verfügt auch über eine ANT+-Radarintegration, wodurch es einfacher als je zuvor wird, Hindernissen unterwegs auszuweichen. Die Begleit-App macht die Einrichtung zum Kinderspiel, und die drei leicht verständlichen konvexen oberen Tasten machen die Bedienung zum Kinderspiel. Der ELEMNT ROAM bietet auch Popup-Benachrichtigungen auf dem Bildschirm und LED-Anzeigen, um Sie über Anrufe, Texte, E-Mails, WhatsApp-, Signal-, Leitungs-, Telegramm- und WeChat-Nachrichten auf iOS und Android (wenn Sie mit Ihrem Smartphone fahren) zu benachrichtigen. Es hat auch die Möglichkeit, mit kompatiblen Konten zu synchronisieren (Strava, Fahrt mit GPS, Bester Fahrradsplit, Komoot, MTB-Projekt, SingleTracks), um Ihre gespeicherten Routen automatisch und drahtlos herunterzuladen. Egal, ob Sie nach einem zuverlässigen Fahrradcomputer suchen, um Ihre Fahrten zu verfolgen, der Wahoo ELEMNT ROAM ist eine ausgezeichnete Wahl.

Vorteile:

  • Bluetooth
  • Anruf-, Text- und E-Mail-Benachrichtigungen
  • Companion-App-Setup
  • Die Akkulaufzeit beträgt 17 Stunden
  • PerfectView-Zoom
  • ANT+ Radarintegration
  • Kartentyp weltweit

Nachteile:

  • Um Karten anderer Länder herunterzuladen, müssen Sie mehr als einen Schritt durch die APP machen

Mit vielen Funktionen

Bryton Rider 320E Bryton Rider 320E
  • GPS, Bluetooth
  • Akkulaufzeit: bis zu 35 Stunden
  • Unterstützt ANT+/BLE-Geschwindigkeit, Trittfrequenz, Herzfrequenzsensoren, ANT+-Leistungsmesser
Preis prüfen

Der Bryton Rider 320E ist ein hochwertiger Fahrradcomputer mit GPS, der 35 Stunden Akkulaufzeit bietet. Es verfügt über einen 2,3-Zoll-Schwarzweißbildschirm mit starker Hintergrundbeleuchtung und einstellbarem Kontrast, sodass es auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut lesbar ist. Der Computer ist außerdem mit über 72 Funktionen und Unterstützung für 5 Satellitensysteme für ein stärkeres Signal ausgestattet. Darüber hinaus ist es mit der Bryton Active App und dem ANT+ Power Meter für ein noch besseres Erlebnis kompatibel. Die Kalibrierungsfunktion macht es einfach, die genauesten Messwerte zu erhalten. Insgesamt ist der Bryton Rider 320E ein ausgezeichneter Fahrradcomputer, der sich perfekt für ernsthafte Radfahrer eignet.

Vorteile:

  • GPS
  • Lange Akkulaufzeit
  • ANT+ Leistungsmesser
  • 5 Unterstützung von Satellitensystemen
  • Bluetooth
  • Einfache Einrichtung mit der Bryton-App

Nachteile:

  • Der glänzende Bildschirm ist reflektierend

Für eine einfache Montage

SIGMA SPORT ROX 4.0 SIGMA SPORT ROX 4.0
  • GPS, USB
  • Akkulaufzeit: bis zu 20 Stunden
  • IPX7 wasserdicht, Smartphone-Konnektivität, 3-Tasten-Bedienung
Preis prüfen

Der Sigma ROX 4.0 Fahrradcomputer ist ein GPS-fähiges Gerät, das eine einfache 3-Tasten-Bedienung bietet und IPX7 wasserdicht ist. Mit Funktionen wie Höhenprofil, Geschwindigkeit, Distanz und Trainingszeit, Navigationsinformationen und Anbindung an ein E-Bike ist der Sigma ROX 4.0 perfekt für Radfahrer aller Leistungsstufen. Das Display mit einer Diagonale von 2,4 Zoll macht es einfach, alle Informationen auf einen Blick zu sehen, und der ROX 4.0 kann einfach mit zusätzlichen Sensoren über ANT+ und BLE verbunden werden, um Geschwindigkeit, Herzfrequenz und Trittfrequenz zu messen. Die Installation ist schnell und einfach, Damit ist der Sigma ROX 4.0 die perfekte Wahl für alle, die einen zuverlässigen und einfach zu bedienenden Fahrradcomputer suchen.

Vorteile:

  • IPX7 wasserfest
  • Große Anzeige
  • Schnelle Montage
  • Smartphone-Konnektivität
  • Leicht
  • Akkulaufzeit 20 Stunden

Nachteile:

  • Benutzer bemerken, dass das Komoot-Programm mit diesem Gerät manchmal instabil ist
  • Kartentyp De - Oceanium

Am besten für E-Bikes

SIGMA SPORT ROX 11.1 EVO SIGMA SPORT ROX 11.1 EVO
  • GPS, Galileo und Glonass
  • Akkulaufzeit: bis zu 18 Stunden
  • E-Bike-fähig, IP67 wasserdicht, Smartphone-Konnektivität
Preis prüfen

Der SIGMA SPORT ROX 11.1 EVO Fahrradcomputer ist ein High-End-Fahrradcomputer, der GPS, Galileo und GLONASS zur Positionsbestimmung verwendet. Es ist auch IP67 wasserdicht und verfügt über viele Funktionen, wie z. B. die Möglichkeit, Geschwindigkeit und Entfernung mit GPS zu verfolgen, barometrische Höhenmessung und Navigation mit Track or Komoot Kompatibilität. Es hat auch eine eingebaute Unfallwarnfunktion, die Notfallkontakte informiert, wenn Sie vom Fahrrad fallen. Darüber hinaus sind 20 mögliche Sportprofile vorinstalliert und mit der SIGMA RIDE-App kompatibel, mit der Sie die Anzeigeansichten personalisieren und Trainingsdaten sammeln und verwalten können. Schließlich ist es einfach zu installieren und mit E-Bike-Systemen kompatibel.

Vorteile:

  • IP67 wasserdicht
  • Schnelle Montage
  • Smartphone-Konnektivität
  • Kompatibles E-Bike-System
  • Leicht

Nachteile:

  • Benutzer weisen darauf hin, dass es manchmal zu Problemen bei der Übermittlung von Informationen an das Sigma Data Center kommt
  • Für einige Benutzer ist der Bildschirm klein (Anzeigebereich beträgt 38 x 28 mm).

Beste Wasserbeständigkeit

CooSpo BC107 CooSpo BC107
  • GPS, Bluetooth/ANT+
  • Akkulaufzeit: bis zu 28 Stunden
  • IP67 wasserdicht
Preis prüfen

Dieser Fahrradcomputer ist eine großartige Wahl für Radfahrer, die ein zuverlässiges, kompaktes und leichtes Gerät zum Aufzeichnen ihrer Fahrten suchen. Der Computer verfügt außerdem über ein 2,4-Zoll-LCD-Display mit automatischer Hintergrundbeleuchtung, die das Ablesen bei schlechten Lichtverhältnissen erleichtert. Die CoospoRide-App wird über Bluetooth mit dem Computer gekoppelt, und das 2,4-Zoll-LCD-Display ist für eine einfache Anzeige hintergrundbeleuchtet. Der Computer ist außerdem wasserdicht und somit ideal für alle Arten von Fahrbedingungen.

Vorteile:

  • GPS
  • Akkulaufzeit 28 Stunden
  • IPX7 wasserfest

Nachteile:

  • Sie können die .fit-Datei nicht direkt über den USB-Anschluss Ihres PCs auf Strava herunterladen, nur über die Coosporide-App können Sie die Aktivität (die .fit-Datei) mit Strava synchronisieren

Am besten für Amateure

CatEye CC-VT230W CatEye CC-VT230W
  • Zeichnet verbrannte Kalorien auf
  • Standardausstattung für unterwegs
  • Batteriebetrieben
Preis prüfen

Dieser CATEYE - Velo Wireless Bike Computer ist ein großartiges Gerät, mit dem Sie Ihre Fortschritte beim Radfahren verfolgen können. Es zeigt aktuelle, maximale und durchschnittliche Geschwindigkeit, Gesamtstrecke, Fahrstrecke, verstrichene Zeit, Kalorienverbrauch, Tempopfeil und Uhr an. Das Gerät weiß auch, wann Sie anhalten, hält den Timer automatisch an und berechnet Ihre Durchschnittsgeschwindigkeit. Sie können es auch verwenden, um zu verfolgen, wie viele Kalorien Sie verbrannt haben. Das Velo Wireless ist ein großartiges Produkt für alle, die ihre Fähigkeiten beim Radfahren verbessern möchten. Schließlich läuft das Produkt mit Batteriestrom.

Vorteile:

  • Daten für die Gesundheit
  • Schnelle Montage
  • 7 Funktionen

Nachteile:

  • Läuft mit Batteriestrom
  • Ohne GPS

Bester Fahrradcomputer – Einkaufsführer

Was ist beim Kauf eines GPS-Geräts zum Radfahren zu beachten?

Konnektivität

Konnektivität ist der Schlüssel für viele Aspekte des Lebens, von persönlichen Beziehungen bis hin zur Kommunikation am Arbeitsplatz. Dasselbe gilt für Mobiltelefone und Fahrradcomputer. Das Verbinden Ihres Fahrradcomputers mit Ihrem Mobiltelefon kann eine Reihe von Vorteilen bieten, von eingehenden Anrufen und Textbenachrichtigungen bis hin zu Echtzeit-Tracking. Diese Konnektivität kann ein Lebensretter sein, wenn Sie unterwegs sind und etwas passiert - Ihre Lieben können Ihren Standort leicht verfolgen und wissen, dass Sie in Sicherheit sind. Darüber hinaus bieten viele moderne Fahrradcomputer inzwischen Schaltinformationen für elektronische Antriebe. Dies ist sowohl für Radfahrer als auch für diejenigen, die sie von der Seitenlinie aus unterstützen, hilfreich, da jeder sehen kann, in welchem ​​​​Gang sich der Radfahrer befindet und wie er möglicherweise sein Fahrverhalten anpassen muss. Letztendlich ist die Handy-Konnektivität aus mehreren Gründen vorteilhaft und wird von immer mehr Radfahrern genutzt.

Die meisten High-End-Modelle, wie z Garmin Edge 1030 Plus und Wahoo ELEMNT ROAM GPS, sind mit Bluetooth und ANT+ ausgestattet, sodass Sie sie mit externen Sensoren wie Pulsmessern, Trittfrequenzsensoren, Geschwindigkeits- oder Leistungsmessern usw. koppeln können. Dies eröffnet eine Reihe von Möglichkeiten und hilft Ihnen, Ihr Training zu verbessern. Darüber hinaus lassen sich die meisten High-End-Fahrradcomputer problemlos in Fahrrad-Apps von Drittanbietern integrieren, z Strava, Trainingspeaks und Komoot. Einige stellen sogar eine WLAN-Verbindung her, um Daten automatisch herunterzuladen, sodass Sie Ihre Fahrergebnisse nicht über Bluetooth herunterladen müssen, wenn Sie nach Hause kommen.

Montage an einem Fahrrad

Ein Schlüsselfaktor, der oft übersehen wird, ist die Befestigung des Geräts am Fahrrad. Die meisten GPS-Geräte werden entweder am Lenker oder am Vorbau montiert. Im Allgemeinen gilt: Je verbreiteter die Marke, desto mehr Befestigungsmöglichkeiten gibt es. Garmin ist führend in diesem Bereich, mit Aftermarket-Montageoptionen, mit denen Sie genau entscheiden können, wie und wo das Gerät auf Ihrem Lenker oder Vorbau sitzt. Welche Halterung Sie auch wählen, stellen Sie sicher, dass sie sicher ist und während der Fahrt nicht wackelt oder herunterfällt. Sie sollten das Gerät auch sehen können, während Sie in die Pedale treten, damit Sie regelmäßig darauf blicken können, um Ihren Fortschritt zu überprüfen.

Der Gamin und der Wahoo verwenden Halterungen, die mit einem Vierteldrehungs-Twistlock an Ort und Stelle gehalten werden. Dies ist eine bequeme Möglichkeit, Ihren Computer am Fahrrad zu befestigen, da er bei Bedarf einfach entfernt werden kann. Out-Front-Halterungen sind beliebt, weil sie den Computer vor den Lenkern platzieren, wodurch er während der Fahrt besser sichtbar ist. Diese Halterungen machen den Fahrradcomputer auch bündig mit den Stangen und sorgen für ein saubereres Aussehen. Beide Arten von Halterungen sind eine gute Wahl für Ihren Fahrradcomputer.

Batterielebensdauer

Die Akkulaufzeit ist ein wichtiger Aspekt bei der Auswahl eines Fahrradcomputers. Viele Computer haben eine behauptete Akkulaufzeit zwischen 15 und 20 Stunden, aber dies hängt natürlich von der Nutzung ab. Externe Akku-Expander können die Akkulaufzeit deines Radcomputers verlängern, wenn du besonders lange unterwegs bist. Wenn Sie lange Fahrten oder mehrtägige Abenteuer absolvieren möchten, lohnt es sich, nach einem Fahrradcomputer mit angemessener Akkulaufzeit zu suchen.

Kartierung

Die Kartierungsfunktionen von Fahrradcomputern haben sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Auf vielen Computern sind jetzt detaillierte Karten vorinstalliert, die topografischen Karten ähneln. Das ist beim Bikepacking extrem praktisch, kann aber auch hilfreich sein, wenn man an einem unbekannten Ort unterwegs ist – ob im Urlaub oder in der Nähe von zu Hause. Beachten Sie, dass Karten oft nur bestimmte Gebiete abdecken.

Wenn Sie beispielsweise eine verwenden Garmin Edge 1030 Plus, müssen Sie Karten für Regionen außerhalb Europas und Nordamerikas herunterladen. Darüber hinaus können Sie auf vielen Computern Kurse von Routenbau-Apps wie Ride With GPS oder Komoot. Dies ist eine äußerst praktische Funktion, mit der Sie komplizierte Routen einfach planen und ausführen können. Insgesamt haben sich die Kartierungsfunktionen in Fahrradcomputern weit entwickelt und bieten Fahrern aller Leistungsstufen einen großen Mehrwert.

Bildschirmgröße und Anzeigetyp

Generell gilt: Je größer die Bildschirmdiagonale, desto besser sind die Informationen lesbar. Sie können auch weitere Informationen auf dem Bildschirm anzeigen, ohne zu einer anderen Seite scrollen zu müssen.

Der Nachteil ist natürlich, dass größere Einheiten umständlich sein können, Ihren Lenker belasten und zusätzliches Gewicht hinzufügen können. Das Garmin Edge 830 Der 2,3-Zoll-Bildschirm (5,84 cm) ist zu einer Art Benchmark für die Messung der Leistung und des gesamten Fahrverhaltens geworden. Die meisten neuen Geräte sind so groß oder größer als die Garmin Edge 1030 Plus 3,5 Zoll (8,89 cm) Für diejenigen, die nach einer wirklich kleinen Option suchen, ist die Garmin Edge 130 Plus wäre unsere Wahl mit seinem 1,8 Zoll (4,57 cm) Display, SIGMA SPORT ROX 11.1 EVO GPS 1,77 Zoll (4,50 cm). Es ist nicht ganz so gut zum schnellen Lesen wie einige seiner größeren Geschwister, aber es macht es mehr als wett, da es leicht und auf Ihren Bars kaum wahrnehmbar ist. Außerdem ist es ein sehr leistungsfähiges kleines Gerät für sich.

Mit dem Aufkommen immer leistungsfähigerer und miniaturisierter Elektronik hat sich die Anzeigetechnologie in Radcomputern in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Während früher monochrome Bildschirme die Regel waren, sind Farbdisplays heute allgegenwärtig und erleichtern die Lesbarkeit, insbesondere bei der Arbeit mit detaillierten Karten. Einige Fahrradcomputer verwenden immer noch graue Bildschirme, weil sie bei hellem Licht besser lesbar sind.

Touchscreens werden auch zum Standard für neue Geräte, da sie das Umschalten zwischen Menüs und die Auswahl der gewünschten Daten erleichtern. Tasten tun jedoch auch ihren Zweck, besonders wenn Sie mit Handschuhen fahren.

Häufig gestellte Fragen/FAQ

Haben alle Fahrradcomputer GPS?

Nein, nicht jeder Radfahrer braucht GPS. Es sei denn, Sie unternehmen einen Roadtrip mit dem Fahrrad oder fahren in unbekanntem Gelände. Denken Sie daran, der beste Fahrradcomputer hängt von der Person ab. Es gibt jedoch viele hervorragende Fahrradcomputer, die kein GPS haben. Ob Sie ein GPS benötigen, bleibt Ihnen überlassen. Denken Sie nur daran, Ihre Gewohnheiten vor dem Kauf zu berücksichtigen.

Lohnt sich ein Fahrradcomputer?

Das ist eine Frage, die sich viele Radfahrer stellen, besonders wenn sie zum ersten Mal losfahren. Fahrradcomputer können zwischen 40 und mehreren hundert Dollar kosten, daher ist es verständlich, warum manche Leute zögern, in einen zu investieren. Wir sind jedoch der Meinung, dass Fahrradcomputer die Investition definitiv wert sind. Sie sind vollgepackt mit Funktionen, die für Fahrer aller Niveaus, vom Anfänger bis zum erfahrenen Radfahrer, äußerst hilfreich sein können.

Beispielsweise verfügen die meisten Fahrradcomputer über GPS-Funktionen, die sehr nützlich sein können, um Routen zu kartieren und Entfernungen zu verfolgen. Sie enthalten normalerweise auch Sensoren, die Geschwindigkeit, Trittfrequenz und Herzfrequenz verfolgen können. Diese Daten können sehr hilfreich sein, um Ihre Leistung zu verstehen und notwendige Anpassungen an Ihrem Trainingsplan vorzunehmen. Darüber hinaus verfügen viele Fahrradcomputer jetzt über eine Bluetooth-Konnektivität, mit der Sie Ihre Daten mit Telefon-Apps und anderen Geräten synchronisieren können. Wenn Sie also nach einer Möglichkeit suchen, Ihr Radfahren auf die nächste Stufe zu heben, empfehlen wir Ihnen, in einen hochwertigen Fahrradcomputer zu investieren.

Fazit

Abschließend hoffen wir, dass dieser Artikel Ihnen helfen konnte, Fahrradcomputer zu verstehen und den richtigen für Ihre Bedürfnisse und Ihr Training auszuwählen. Welcher Fahrradcomputer ist der beste für Sie? Es hängt von Ihren Bedürfnissen ab und welcher Typ Radfahrer Sie sind. Wir haben einige unserer Lieblingsmodelle auf dem Markt hervorgehoben und Ihnen ein paar Dinge gegeben, an die Sie beim Kauf denken sollten. Viel Spaß beim Radfahren!