Sony und Tencent erwarben mehr als 30 % der Aktien von FromSoftware, den Entwicklern von Elden Ring und Dark Souls

Von Anton Kratiukv | 31.08.2022, 16:08
Sony und Tencent erwarben mehr als 30 % der Aktien von FromSoftware, den Entwicklern von Elden Ring und Dark Souls

Die großen Spielekonzerne fahren fort, den Markt zu monopolisieren, indem sie ganze Unternehmen übernehmen und Aktienpakete aufkaufen.

Erst heute wurde bekannt, dass die Chinesen von NetEase das französische Studio Quantic Dream erworben haben, als neue Informationen eintrafen.

Sony hat einen Anteil von 14,1 % an FromSoftware erworben, dem Entwickler von so beliebten Spielen wie Elden Ring, der Dark Souls-Reihe, Demon's Souls, Bloodborne und Sekiro: Shadows Die Twice.

Neben Sony erwarb Hidetaka Miyazaki eine Beteiligung an dem Unternehmen und der größten chinesischen Holdinggesellschaft Tencent. Er kaufte 16,3% der FromSoftware.
Der Gesamtwert der Aktien, die nun Sony und Tencent besitzt, beträgt 36,4 Milliarden Yen (262 Millionen Dollar).

Die Muttergesellschaft des Studios, die Kadokawa Corporation, hält weiterhin eine Mehrheitsbeteiligung an FromSoftware.