Qualcomm Snapdragon 6 Gen 1 und Snapdragon 4 Gen 1: neue Prozessoren für preisgünstige Smartphones

Von miroslav-trinko | 07.09.2022, 09:14
Qualcomm Snapdragon 6 Gen 1 und Snapdragon 4 Gen 1: neue Prozessoren für preisgünstige Smartphones

Qualcomm hat zwei neue Prozessoren für preisgünstige Smartphones angekündigt.

Hier ist, was wir wissen

Die Neuheiten heißen Snapdragon 6 Gen 1 und Snapdragon 4 Gen 1, d. h. der erste Chip ist der Nachfolger der Snapdragon 600-Serie, der zweite der 400-Serie. Der SoC 6 Gen 1 wird in einem 4-Nanometer-Verfahren hergestellt. Er läuft mit einer maximalen Taktrate von 2,2 GHz und bietet laut Qualcomm eine um 35 % verbesserte Grafikverarbeitung. Insgesamt hat sich die Leistung des Chips im Vergleich zum vorherigen SoC um 40 % erhöht.

Der 4 Gen 1-Prozessor verwendet die 6nm-Technologie und läuft mit einer maximalen Frequenz von 2,0 GHz. Nach Angaben des Unternehmens, hat der Chip 15% bessere CPU und 10% bessere GPU erhalten. Mit welchem SoC ist ein Vergleich Qualcomm nicht sagen, aber wahrscheinlich ist es Snapdragon 480/480+. Übrigens, die Neuheiten haben ein 5G-Modem Snapdragon X51 5G, Unterstützung für Kameras mit bis zu 200 MP Auflösung und Displays mit bis zu 120 Hz Bildwiederholrate.

Wann können wir es erwarten

Die ersten Smartphones mit Snapdragon 4 Gen 1-Chip werden noch in diesem Quartal auf den Markt kommen, die Geräte auf Basis des Snapdragon 6 Gen 1 müssen jedoch bis zum ersten Quartal 2023 warten.

Quelle: Qualcomm