Litauen übergibt der Ukraine amerikanische 105-mm-Haubitzen M101, die bis zu 11 km weit schießen können

Von miroslav-trinko | 08.09.2022, 09:58
Litauen übergibt der Ukraine amerikanische 105-mm-Haubitzen M101, die bis zu 11 km weit schießen können

Litauen setzt seine Hilfe für die Ukraine fort und kündigt neue Militärhilfe an.

Hier ist, was wir wissen

Diesmal schickte Litauen der AFU abgeschleppte 105-mm-Haubitzen des Typs M101, die in den Arsenalen der Streitkräfte des Landes gelagert waren. Darüber informierte Verteidigungsminister Arvydas Anušauskas.

Falls Sie es noch nicht wussten: Die M101 ist eine amerikanische Haubitze aus dem Zweiten Weltkrieg. Sie wurde 1941 in Massenproduktion hergestellt und ist noch immer in vielen Ländern der Welt im Einsatz. Die M101 ist in der Lage, bis zu 5 Schuss pro Minute abzugeben. Die maximale Reichweite der Haubitze beträgt 11.270 Meter.

Übrigens hat Litauen bereits Rüstungsgüter im Wert von rund 180.000.000 Euro an die Ukraine geliefert.

Quelle: @a_anusauskas

Bilder: Wikipedia

Tiefer gehen: