Griechenland hat keine Pläne, seine S-300 Boden-Luft-Raketensysteme an die Ukraine zu liefern

Von Maksim Panasovskyi | 12.09.2022, 12:03
Griechenland hat keine Pläne, seine S-300 Boden-Luft-Raketensysteme an die Ukraine zu liefern

Es sieht so aus, als ob die ukrainischen Streitkräfte keine griechischen Boden-Luft-Raketensysteme vom Typ S-300 erhalten werden.

Was wir wissen

Griechenland beabsichtigt nicht, seine Flugabwehrraketensysteme an die Ukraine zu liefern. Laut Premierminister Kyriakos Mitsotakis sollte Griechenland die ukrainischen Streitkräfte nicht auf Kosten seiner eigenen Verteidigungskapazitäten unterstützen.

Während der Pressekonferenz wurde der Beamte auch nach der Lieferung von gepanzerten Fahrzeugen an die Ukraine und der Entsendung von Militärpersonal zur Ausbildung von Ukrainern gefragt. In seiner Antwort erinnerte Mitsotakis daran, dass Griechenland bereit ist, alte sowjetische BMP-1-Schützenpanzer abzugeben, wenn es deutsche Marder 1A3 BMPs erhält. Die Verhandlungen mit Deutschland laufen schon seit langem, sind aber bisher ergebnislos geblieben.

Quelle: Protothema

Bild: almayadeen

Tiefer gehen: