Russisches Militär schlägt iranische Kamikaze-Drohne Shahed 136 auf ukrainische Infrastruktur ab

Von miroslav-trinko | 16.09.2022, 11:32
Russisches Militär schlägt iranische Kamikaze-Drohne Shahed 136 auf ukrainische Infrastruktur ab

Das russische Militär hat einen iranischen Drohnenangriff auf Einrichtungen in der Region Dnipropetrowsk durchgeführt.

Was wir wissen

Der Vorfall ereignete sich in der Nacht zum 15. September in der Region Nikopol. Bei dem Angriff wurden Lagerhäuser, Gebäude mehrerer Unternehmen und ein Sanatorium beschädigt. Nach den Fotos zu urteilen, schlugen die russischen Truppen mit Hilfe einer iranischen Kamikaze-Drohne Shahed 136 zu. In Russland wurde sie Geran-2 genannt. Diese Drohne wurde übrigens erstmals Die Streitkräfte der Ukraine haben zum ersten Mal eine iranische Kamikaze-Drohne Shahed-136 abgeschossen.

Rückblende

Shahed 136 ist eine iranische Kamikaze-Drohne. Sie wurde erstmals im Jahr 2020 vorgestellt. Die angebliche Reichweite beträgt 2.000 km. Die Drohne ist mit einem dreieckigen Flügel mit Stabilisatoren an den Enden, einem Sprengkopf, einem Propeller und einem Motor ausgestattet.

Quelle: Nationale Polizei der Ukraine, Militar