Frankreich wird 20 moderne gepanzerte Radfahrzeuge des Typs ACMAT Bastion an die Ukraine liefern

Von miroslav-trinko | 03.10.2022, 10:35
Frankreich wird 20 moderne gepanzerte Radfahrzeuge des Typs ACMAT Bastion an die Ukraine liefern

Frankreich wird den ukrainischen Streitkräften moderne gepanzerte Mannschaftstransportwagen vom Typ ACMAT Bastion zur Verfügung stellen.

Was wir wissen

Dies berichtet das Portal der Militäranalysten Oryx. Die Rede ist von 20 Fahrzeugen. Es gibt keine Informationen darüber, wann die Lieferungen beginnen werden.

Rückblende

Der Bastion ist ein moderner französischer gepanzerter Mannschaftstransportwagen auf Rädern, der von der Firma ACMAT hergestellt wird. Der Bastion ist auf dem Fahrgestell des gepanzerten Fahrzeugs VLRA aufgebaut. Das Fahrzeug wurde im Jahr 2010 angekündigt. Es wurde speziell für die französischen Spezialeinheiten entwickelt, die in Afrika tätig sind.

Der Bastion ist in verschiedenen Modifikationen erhältlich. Neben Frankreich nutzen übrigens auch die USA und afrikanische Länder dieses Fahrzeug. Der Lkw hat eine Reichweite von 1400 km und kann mit einer Geschwindigkeit von 110 km/h über die Autobahn fahren. Der Bastion ist mit der Panzernorm STANAG 4569 ausgestattet. Das heißt, der Lkw hat keine Angst vor Minen und Geschossen bis zu 7,62 mm.

Neben den Bastion-Panzerfahrzeugen Frankreich kann bis zu 12 zusätzliche Caesar-Geschütze mit verbesserter Panzerung und 36 Schuss Munition an die Ukraine liefern.

Quelle: Oryx