Es ist offiziell: Die Ukraine erhält eine neue Charge französischer Panzerartilleriesysteme vom Typ Caesar mit einer Reichweite von bis zu 42 km

Von miroslav-trinko | 13.10.2022, 09:35
Es ist offiziell: Die Ukraine erhält eine neue Charge französischer Panzerartilleriesysteme vom Typ Caesar mit einer Reichweite von bis zu 42 km

Der französische Präsident Emmanuel Macron sagte gegenüber France 2, dass Frankreich neue Militärhilfe für die Ukraine vorbereitet.

Was wir wissen

Das neue Paket wird eine Reihe von Waffen umfassen, darunter auch Caesar-Panzerartillerieeinheiten. Dabei handelt es sich um 6 selbstfahrende Artilleriesysteme, die speziell für die Streitkräfte Dänemarks entwickelt wurden. Die dänische Caesar unterscheidet sich von der französischen durch ein höheres Gewicht, eine auf 36 Schuss erweiterte Munition und eine verbesserte Panzerung. Die Auslieferungen werden in den nächsten Wochen beginnen.

Rückblende

Die Caesar ist eine französische 155-mm-SAU, die für die Zerstörung von Truppen, Artilleriebatterien und Bunkern sowie für die Schaffung von Durchgängen in Minenfeldern und Feldbarrieren konzipiert wurde. Die maximale Reichweite der SAU beträgt 42 km, obwohl vor kurzem Französische Artillerieanlagen mit Eigenantrieb CAESAR können bis zu 70 km weit schießen zur Installation eingeführt wurde. Die Caesar SAU ist in der Lage, 6 Schuss pro Minute abzufeuern. Übrigens hat die Ukraine derzeit 18 solcher Einheiten im Einsatz.

Neben einer zusätzlichen Charge von Caesar SAU Frankreich liefert drei LRU-Mehrfachraketen an die Ukraine - eine modifizierte Version der M270.

Quelle: Frankreich 2