Was für ein Ding: Japan kündigt die Einführung einer Waschmaschine an... für Menschen (Video)

Von Elena Shcherban | 25.10.2022, 20:24
Was für ein Ding: Japan kündigt die Einführung einer Waschmaschine an... für Menschen (Video)

Das japanische Technologieunternehmen Science, das sich auf Innovationen für Bäder und Küchen spezialisiert hat, arbeitet an einer Waschmaschine, aber nicht für Kleidung und Wäsche, sondern für Menschen!

Einzelheiten

Überraschenderweise ist diese Idee nicht neu: Bereits 1970 stellte der japanische Elektronikriese Sanyo Electric auf der Osaka Expo das "Ultrasonic Bath" vor - eine Waschmaschine für Menschen, die in einem vollautomatischen 15-Minuten-Zyklus reinigt, massiert und trocknet. Diese Waschmaschine wurde nie zu einem kommerziellen Produkt, aber jetzt ist das Unternehmen Science bereit, die Entwicklung von Sanyo Electric fortzusetzen.

Das Projekt mit dem Namen Usoyaro sieht die Entwicklung eines Geräts vor, dessen Aufgabe nicht nur in der Reinigung des Körpers besteht, sondern auch in der Schaffung eines komfortablen therapeutischen Raums für den Menschen. Im Inneren kann man sich in kleinen Blasen entspannen, beruhigende Musik hören und über ein eingebautes Display beobachten, was auf der Wasseroberfläche angezeigt wird.

Darüber hinaus wird die Maschine mit verschiedenen Sensoren und künstlicher Intelligenz ausgestattet sein, die den Zustand der Person im Inneren überwachen und die gesammelten Daten nutzen, um eine möglichst angenehme Atmosphäre zu schaffen.

Das Wissenschaftsteam plant, bis 2024 eine menschliche Waschmaschine zu entwickeln und sie 2025 auf der Osaka Expo vorzuführen.

Quelle: Oddity Central

Gnu