Die New York Times: 100 ukrainische Soldaten beenden Ausbildung in Deutschland für den Einsatz von NASAMS SAMs

Von miroslav-trinko | 02.11.2022, 15:29
Die New York Times: 100 ukrainische Soldaten beenden Ausbildung in Deutschland für den Einsatz von NASAMS SAMs

Das ukrainische Militär schließt ein Trainingsprogramm für den Einsatz des Boden-Luft-Raketensystems NASAMS ab.

Was wir wissen

Dies berichtet die amerikanische Ausgabe der New York Times. Es handelt sich um etwa 100 Soldaten, die auf dem amerikanischen Stützpunkt in Deutschland von norwegischen Ausbildern unterrichtet werden. Sobald das Programm abgeschlossen ist, werden die ersten SAMs in der Ukraine eintreffen.

Rückblende

NASAMS ist ein mobiles Boden-Luft-Raketensystem zur Zerstörung manövrierfähiger Ziele in niedrigen und mittleren Höhen. Das System wurde Anfang der 1990er Jahre von dem norwegischen Unternehmen Kongsberg Defense unter Beteiligung des amerikanischen Unternehmens Raytheon entwickelt. Das SAM wurde 1994 von den norwegischen Streitkräften in Dienst gestellt. AIM-120 AMRAAM-Raketen haben eine Reichweite von 20-40 km und eine maximale Flughöhe von 20 km. Die Kosten für eine solche Batterie belaufen sich auf etwa 65 Millionen Dollar.

Übrigens: Nach Angaben der USA soll die Ukraine 8 Batterien NASAMS erhalten. Die ersten beiden Systeme sollen noch in diesem Jahr an die Ukraine geliefert werden. Der Rest soll bis 2024 in die Rüstung geliefert werden.

Quelle: Die New York Times