Die Come Back Alive Foundation zeigte SHARK auf Video: eine neue ukrainische Aufklärungsdrohne, die Artillerie und HIMARS ausrichten kann

Von miroslav-trinko | 07.11.2022, 15:10
Die Come Back Alive Foundation zeigte SHARK auf Video: eine neue ukrainische Aufklärungsdrohne, die Artillerie und HIMARS ausrichten kann

Neulich hat die "Come Back Alive"-Stiftung für kompetente Militärhilfe zusammen mit dem OKKO-Tankstellennetz "Come Back Alive" und die OKKO-Tankstellenkette sammeln 8,76 Millionen Dollar für den Kauf von 75 ukrainischen SHARK-Drohnen, um die neuesten ukrainischen SHARK-Drohnen zu kaufen. Nun hat das Unternehmen die Neuheit in einem Video vorgestellt.

Hier ist, was wir wissen

Ein SHARK-Komplex besteht aus drei Drohnen, einem Katapult und einem Torsus-Kleinbus mit Allradantrieb. Dieser transportiert die Drohne und dient gleichzeitig als Kontrollpunkt. Die Drohne verfügt über eine sichere Kommunikation und eine Full-HD-Kamera, die das Bild an den Bediener überträgt. Sie unterstützt einen 30-fachen optischen Zoom.

Die SHARK-Drohne ist in der Lage, 2 Stunden lang in einer Entfernung von bis zu 60 km und einer Höhe von bis zu 2 km zu fliegen. Die maximale Fluggeschwindigkeit der Drohne beträgt 150 km/h. In naher Zukunft werden die ukrainischen Streitkräfte die SHARK-Drohne in ihre Bewaffnung aufnehmen. Sie wird sowohl zur Aufklärung als auch zur Ausrichtung von Artillerie und HIMARS eingesetzt werden.

Quelle: Come Back Alive