Ming-Chi Kuo: iPhone 15 und iPhone 15 Pro werden unterschiedliche USB-C-Anschlüsse haben, nur die Top-Modelle werden schnellere Datenübertragungsgeschwindigkeiten haben

Von miroslav-trinko | 17.11.2022, 07:37
Ming-Chi Kuo: iPhone 15 und iPhone 15 Pro werden unterschiedliche USB-C-Anschlüsse haben, nur die Top-Modelle werden schnellere Datenübertragungsgeschwindigkeiten haben

Apple hat kürzlich bestätigt, dass es plant, einen USB-C-Ladeanschluss in zukünftige iPhone-Modelle zu integrieren. Nun hat der Analyst Ming-Chi Kuo weitere Details dazu genannt.

Hier ist, was wir wissen

So werden laut Kuo die iPhone 15-Modelle unterschiedliche USB-C-Anschlüsse haben. Die Basisversionen der Geräte (iPhone 15 und iPhone 15 Plus) werden einen USB 2.0-Anschluss mit Datenübertragungsraten von bis zu 480 Mbps erhalten. Das heißt, wie Lightning im aktuellen Lineup.

Das iPhone 15 Pro und das iPhone 15 Pro Max (auch bekannt als iPhone 15 Ultra) werden mit USB-C 3.2- oder Thunderbolt-3-Anschlüssen ausgestattet sein. Im ersten Fall werden die Geräte in der Lage sein, Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 20 Gbit/s zu übertragen, im zweiten Fall mit bis zu 40 Gbit/s.

Quelle: @mingchikuo

Bild: SkyNews