Im Jahr 2023 wird Südkorea die Weltmeisterschaft im Drohnenrennen ausrichten, die mit 100 000 Dollar dotiert ist.

Von Maksim Panasovskyi | 03.12.2022, 21:16
Im Jahr 2023 wird Südkorea die Weltmeisterschaft im Drohnenrennen ausrichten, die mit 100 000 Dollar dotiert ist.

Im kommenden Herbst wird Südkorea die ersten World Drone Racing Championships seit 2019 ausrichten.

Hier ist, was wir wissen

Die Fédération Aéronautique Internationale (FAI) hat bekannt gegeben, dass Südkorea die nächste Meisterschaft ausrichten wird. Die Veranstaltung wird vom 6. bis 9. Oktober 2023 in einem Stadion in der Provinz Jeolla-Pukko, zwei Stunden von Seoul entfernt, stattfinden. Das Preisgeld für das Turnier beträgt 100.000 Dollar.

Aufgrund von Quarantänebeschränkungen im Zusammenhang mit dem Ausbruch des COVID-19-Coronavirus wurde die Meisterschaft seit drei Jahren nicht mehr ausgetragen. In den Jahren 2018 und 2019 wurde das Turnier in China ausgetragen.

Quelle: DroneDJ