Mark Gurman: Apple arbeitet nicht an einer neuen Version des HomePod Mini

Von miroslav-trinko | 23.01.2023, 08:42
Mark Gurman: Apple arbeitet nicht an einer neuen Version des HomePod Mini

Apple hat letzte Woche Apple hat die zweite Generation des HomePod mit verbessertem Klang, S7-Chip, neuen Funktionen und einem Preis von 299 Dollar vorgestellt. Danach wurde online berichtet, dass das Unternehmen an einer neuen Version des HomePod Mini arbeiten könnte. Leider ist dies nicht der Fall.

Here's What We Know

Laut dem Insider und Bloomberg-Journalisten Mark Gurman hat Apple noch keine Pläne, den smarten Lautsprecher HomePod Mini zu aktualisieren. Gurman sagte dies in einem neuen wöchentlichen Power On Newsletter. Fakt ist, dass die neue Version des HomePod über die gleichen Funktionen verfügt wie das ursprüngliche HomePod Mini-Modell. Demnach macht es keinen Sinn, das aktuelle Modell noch zu aktualisieren.

Rückblende

Der HomePod Mini ist der kompakte smarte Lautsprecher von Apple. Er wurde im Jahr 2020 zusammen mit dem iPhone 12-Lineup vorgestellt. Das Gerät läuft mit dem Apple-S5-Chip und verfügt über 360-Grad-Sound. Das Gerät verfügt über vier Mikrofone und unterstützt den Sprachassistenten Siri. Die Stromversorgung des Lautsprechers erfolgt über das Netz. Übrigens wird Apple in den nächsten Tagen ein Update für das Gerät veröffentlichen, das die Temperatur- und Feuchtigkeitssensoren aktiviert.

Quelle: Einschalten