World of Tanks wurde zu Steam hinzugefügt, aber die Spieler sind nicht glücklich (dies ist wichtig)

Schrijver: Dasha Kazmirchuk | 05.05.2021, 12:02
World of Tanks wurde zu Steam hinzugefügt, aber die Spieler sind nicht glücklich (dies ist wichtig)

Nach mehr als zehn Jahren mit dem eigenen Launcher hat World of Tanks den Steam-Markt betreten, aber nur neue Spieler werden sich darüber freuen.

Was wir wissen

Die Version auf Steam ist genau die gleiche wie im WoT-Launcher, aber wenn Sie schon einmal gespielt haben, werden Sie nicht in der Lage sein, Ihren Account und Fortschritt zu übertragen - Sie müssen von vorne anfangen. Obwohl die Entwickler davor gewarnt haben, dass dies der Fall sein wird, scheint es, dass viele Spieler bis vor kurzem auf ein anderes Ergebnis gehofft haben. Es gibt jetzt über 1000 Bewertungen auf Steam und alle sind "überwiegend negativ." Die Nutzer sind sehr unzufrieden mit der Tatsache, dass sie ihre alten Accounts nicht verknüpfen und ihren Nickname nicht ändern können - es wird zwar ein zufälliger Name angeboten, aber es gibt keine Möglichkeit, ihn zu ändern.

Für Anfänger (und das sind jetzt alle) haben die Entwickler ein Event vorbereitet, bei dem Steam-Spieler für ihren ersten Sieg auf jedem Panzer viermal mehr Erfahrung erhalten. Außerdem hat Wargaming Herausforderungen hinzugefügt, mit denen sich die Spieler Belohnungen verdienen können.

Quelle: PCGamer

Für Spieler, die mehr wissen wollen:

  • Naughty Dog enthüllt Plot-Skizze für The Last of Us 3
  • The Witcher in AR: CD Projekt Red eröffnet frühen Zugang zu The Witcher: Monster Slayer auf Android