Insider: Smartwatch Samsung Galaxy Watch Active 4 erhält 5-Nanometer-SoC, flachen Bildschirm und dünne Ränder

Von miroslav-trinko | 20.05.2021, 18:56
Insider: Smartwatch Samsung Galaxy Watch Active 4 erhält 5-Nanometer-SoC, flachen Bildschirm und dünne Ränder

Der chinesische Insider Ice Universe hat auf Twitter weitere Details zur Smartwatch Samsung Galaxy Watch Active 4 verraten.

Was er erzählte

So wird das neue Gerät laut dem Informanten unter der Kontrolle eines neuen 5-Nanometer-Prozessors arbeiten. Um welchen Chip es sich beim Ice U handeln wird, sagte er nicht. Höchstwahrscheinlich handelt es sich um den hauseigenen SoC Exynos.

Die Uhr wird außerdem ein Glas ohne Rundungen sowie einen reduzierten Rahmen mit einer Titanlegierung haben. Die Galaxy Watch Active 4 wird in zwei Versionen auf den Markt kommen: eine mit Aluminium-Gehäuse, die andere wird

aus Edelstahl bestehen. Das Gadget wird mit dem Wear OS-Betriebssystem ausgeliefert, in das Tizen OS integriert ist.

Wann zu erwarten

Ein genaues Datum für die Ankündigung der Galaxy Watch Active 4 gibt es noch nicht. Vermutlich wird sie zusammen mit der regulären Galaxy Watch 4 bei einer Präsentation im Juli oder August vorgestellt werden.

Quelle: Twitter