Samsung wird auf dem MWC 2021 über den Übergang zu Wear OS und die neue Smartwatch Galaxy Watch sprechen

Von miroslav-trinko | 10.06.2021, 14:15
Samsung wird auf dem MWC 2021 über den Übergang zu Wear OS und die neue Smartwatch Galaxy Watch sprechen

Letzten Monat kündigte Google eine neue Version von Wear OS an und sagte, dass die Galaxy Watch die erste Smartwatch sein wird, die es erhält. Jetzt ist Samsung an der Reihe, die Details zu teilen.

Was wir wissen

Der koreanische Hersteller hat angekündigt, dass er auf dem MWC 2021 vertreten sein wird. Während eines Online-Events am 28. Juni versprach das Unternehmen, über den Übergang vom proprietären System Tizen zu Wear OS zu sprechen. Darüber hinaus wird Samsung auch über die neue Galaxy Watch sprechen. Auf deren vollmundige Ankündigung sollte man nicht warten. Wahrscheinlich findet sie im August statt.

Gerüchten zufolge soll die Galaxy Watch 4 in drei Versionen auf den Markt kommen. Sie tragen die Codenamen Wise, Fresh und Lucky. Die erste hat klassische Designelemente mit einer drehbaren Lünette, während Fresh und Lucky sportliche Versionen mit passenden Armbändern und Elementen sind. Und eine davon wird das Modell Galaxy Watch Active 4 sein. Was das Innenleben angeht, so sollen alle drei Modelle mit dem hauseigenen 5-Nanometer-SoC arbeiten.

Quelle: MWC