Neue Tablets Samsung Galaxy Tab A7 Lite und Galaxy Tab S7 FE werden nur vierteljährliche Updates haben

Von miroslav-trinko | 10.06.2021, 14:20
Neue Tablets Samsung Galaxy Tab A7 Lite und Galaxy Tab S7 FE werden nur vierteljährliche Updates haben

Samsung hat vor kurzem die Tablets Galaxy Tab A7 Lite und Galaxy Tab S7 FE auf den Markt gebracht und nun verraten, wie oft das Unternehmen neue Updates plant.

Was wir wissen

Laut der offiziellen Website des Unternehmens werden Galaxy Tab A7 Lite und Galaxy Tab S7 FE nur vierteljährliche System-Sicherheitsupdates erhalten. Das heißt, eine Firmware alle drei Monate. Für das günstige Galaxy Tab A7 Lite ist das in Ordnung, aber für das Galaxy Tab S7 FE ist es sehr merkwürdig. Die 5G-Version des Tablets kostet in Europa 650 Euro und für so viel Geld würde ich gerne monatliche Software-Updates erhalten. Selbst einige günstige Galaxy A- und Galaxy M-Smartphones werden jeden Monat aktualisiert.

Zur Erinnerung: Das Galaxy Tab S7 FE ist eine abgespeckte Version des Galaxy Tab S7+. Das Tablet verfügt über ein großes 12,4-Zoll-LCD-Display mit 60 Hz und WQXGA-Auflösung (2560 × 1600p) sowie einen Qualcomm-Snapdragon-750G-Chip, 4 GB RAM, 64 GB ROM, AKG-Stereo-Lautsprecher und einen 10.090-mAh-Akku mit Unterstützung für Schnellladung mit 45 Watt.

Quelle: SamMobile