Beste Thunderbolt 3 External SSD Review 2022

Von Bohdan Chub | 23.10.2021, 20:51
Beste Thunderbolt 3 External SSD Review 2022

Die Thunderbolt 3-Schnittstelle liefert blitzschnelle Geschwindigkeiten, die der Leistung des internen Speichers entsprechen. Sie ist zum Standard in Apples Macbook Pro, Macbook Air, iMac und Mac Mini Modellen geworden. Bestimmte Windows-Notebooks haben ebenfalls kompatible Anschlüsse. Externe Thunderbolt 3 SSDs richten sich vor allem an Videofilmer, Filmemacher, Fotografen und kreative Profis. Mit der Verfügbarkeit von günstigeren Lösungen kann jeder die Vorteile dieser Technologie genießen. Wir haben für Sie die besten tragbaren Thunderbolt-3-SSDs ausgewählt, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind.

BESTE WAHL
SABRENT ROCKET XTRM-Q SABRENT ROCKET XTRM-Q
The Rocket XTRM-Q drive from Sabrent offers good performance at a very competitive price per gigabyte. It can be plugged into any USB-C port, even if your computer does not support Thunderbolt 3. The drive is available in two variants: QLC or TLC memory, in a wide range of capacities up to 8TB. Highly recommended!
Verifizierte Kundenrezensionen lesen

4 beste externe Thunderbolt-3-SSDs - Bewertung & Übersicht

Auswahl des Autors Sabrent Rocket XTRM-Q review Sabrent Rocket XTRM-Q
  • Kapazitäten: 500 GB bis 8 TB; Garantie: 1/5 Jahre
  • Sequentielle Geschwindigkeit (bis zu): 2700 MB/s
  • Schnittstelle: Thunderbolt 3 / USB 3.2 Gen 2
Preis ansehen
Preis prüfen
Premium-Auswahl Glyph Atom Pro review Glyph Atom Pro
  • Kapazitäten: 500 GB bis 8 TB; Garantie: 3 Jahre
  • Sequentielles Lesen/Schreiben (bis zu): 2800/2600 MB/s
  • Schnittstelle: Nur Thunderbolt 3
Preis prüfen
Preis prüfen
Am Sichersten Samsung X5 Portable SSD review Samsung X5 Portable SSD
  • Kapazitäten: 500 GB bis 2 TB; Garantie: 3 Jahre
  • Sequentielles Lesen/Schreiben (bis zu): 2800/2300 MB/s
  • Schnittstelle: Nur Thunderbolt 3
Preis ansehen
Preis prüfen
Besten Robust LaCie Rugged SSD Pro review LaCie Rugged SSD Pro
  • Kapazität: 1/2 TB; Garantie: 5 Jahre
  • Sequentielle Geschwindigkeit (bis zu): 2800 MB/s
  • Schnittstelle: Thunderbolt 3 / USB 3.0
Preis prüfen
Preis prüfen

Detaillierte Übersicht

Auswahl des Autors

SABRENT ROCKET XTRM-Q SABRENT ROCKET XTRM-Q
  • Kapazitäten: 500 GB bis 8 TB; Garantie: 1/5 Jahre
  • Sequentielle Geschwindigkeit (bis zu): 2700 MB/s
  • Schnittstelle: Thunderbolt 3 / USB 3.2 Gen 2
Preis prüfen

Sabrent Rocket XTRM-Q SSD kann über den Thunderbolt-3-Anschluss Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 2700 MB/s übertragen. Der Hersteller gibt keine Schreibgeschwindigkeiten an, aber Versionen mit hoher Kapazität zeigen in Tests über 1800 MB/s. Im Gegensatz zu einigen anderen Laufwerken dieser Klasse kann das Modell mit Geräten verwendet werden, die mit normalen USB-Anschlüssen ausgestattet sind. In diesem Modus wird die Geschwindigkeit zwar auf 900 MB/s begrenzt, um die Kompatibilität muss man sich aber keine Sorgen machen. Das Metallgehäuse erwärmt sich unter Last spürbar, eine Erhöhung der Temperatur der internen NVMe-SSD kann auch die Leistung beeinträchtigen.

Wenn Sie das Produkt auf der Website des Herstellers registrieren, kann die Garantie von einem Jahr auf fünf Jahre verlängert werden. Die SSD wird in zwei Versionen mit QLC- oder TLC-Speicher verkauft. Die QLC-Version wird zu einem sehr günstigen Preis angeboten, ist aber in Sachen Ausdauer und Geschwindigkeit dem TLC-Speicher unterlegen. Die Rocket XTRM-Q verwendet ebenfalls die SLC-Caching-Technologie mit einer Schreibpuffergröße von fast einem Viertel der Kapazität. Wenn sich das Laufwerk jedoch füllt, wird der SLC-Cache schrumpfen. Und wenn Sie Hunderte von Gigabyte an Daten sequentiell schreiben, kann er unzureichend werden (und dann fällt die Geschwindigkeit auf 150-180 MB/s). Dennoch ist dies ein guter Kauf, wenn Sie nicht täglich mit großen Dateien zu tun haben.

Pros:

  • Eine der günstigsten Thunderbolt-3-SSDs
  • Metallgehäuse sorgt für eine gute Wärmeableitung
  • Große Auswahl an Kapazitäten bis zu 8 TB
  • USB-Kompatibilität

Nachteile:

  • Geringe Schreibgeschwindigkeit bei SLC-Cache-Füllung

Premium-Auswahl

Glyph Atom Pro Glyph Atom Pro
  • Kapazitäten: 500 GB bis 8 TB; Garantie: 3 Jahre
  • Sequentielles Lesen/Schreiben (bis zu): 2800/2600 MB/s
  • Schnittstelle: Nur Thunderbolt 3
Preis prüfen

Der größte Vorteil der Glyph Atom Pro sind ihre anhaltenden Geschwindigkeiten. Das Laufwerk läuft im Betrieb nahezu unbeheizt und bietet eine stabile Leistung. Die maximalen Lese-/Schreibgeschwindigkeiten liegen bei 2800/2600 MB/s. Die SSD eignet sich hervorragend für fortgeschrittene Benutzer und Profis, die mit 4K- und 8K-Videobearbeitung, virtueller Realität, 3D-Rendering und Animation arbeiten. Sie kann genauso schnell sein wie das interne Laufwerk Ihrer Workstation. Allerdings muss Ihr Computer oder Laptop über einen Thunderbolt-3-Anschluss verfügen; eine USB-Verbindung wird nicht unterstützt.

Der Glyph Atom Pro hat einen Silikonstoßfänger mit Kabelhalterung. Das ist wirklich praktisch: Das Kabel kann nicht verloren gehen und Sie müssen nur an den Seiten der Schutzhülle ziehen, um es herauszuholen. Das Laufwerk erfüllt MIL-STD-810F für Schock-, Vibrations-, Staub- und Sandbeständigkeit. Die SSD ist für HFS+ vorformatiert, damit sie sofort mit Ihrem Mac funktioniert.

Pros:

  • Hohe Geschwindigkeit und stabile Datenübertragung
  • Hat eine Abdeckung mit verstecktem Kabel
  • Bis zu 8 TB Speicherplatz

Nachteile:

  • Die Stoßstange vergrößert die SSD

Am Sichersten

Samsung X5 Portable SSD Samsung X5 Portable SSD
  • Kapazitäten: 500 GB bis 2 TB; Garantie: 3 Jahre
  • Sequentielles Lesen/Schreiben (bis zu): 2800/2300 MB/s
  • Schnittstelle: Nur Thunderbolt 3
Preis prüfen

Das Samsung X5 wirkt durch die Kombination aus glänzender Oberseite und rotem Gummiboden besonders hochwertig. Das Gehäuse ist mit einer Magnesiumlegierung verstärkt und übersteht Stürze aus bis zu sechs Metern Höhe.

Im Inneren ist die 970 EVO NVMe SSD verbaut. Der Hersteller gibt Lesegeschwindigkeiten von bis zu 2800 MB/s und bis zu 2300 MB/s beim Schreiben an. Das ist eine der besten Leistungen auf dem Markt für portable SSDs. Selbst wenn der SLC-Cache voll ist (ein 1-TB-Modell hat etwa 45 GB), bleibt das Laufwerk schnell. Nach 10 Minuten intensiver Nutzung fängt es jedoch an zu ruckeln und verlangsamt die Übertragung von Dateien.

Die SSD unterstützt AES-256-Bit-Verschlüsselung, mit der Samsung Portable SSD Software können Sie Ihre Daten mit einem starken Passwort schützen. Die Samsung X5 ist nicht abwärtskompatibel mit USB 3.2, aber das hindert sie nicht daran, eine der besten SSDs für Mac-Nutzer zu sein. Sie funktioniert auch mit Thunderbolt-3-fähigen Windows-Rechnern.

Pros:

  • Hohe Lese-/Schreibgeschwindigkeiten
  • Unterstützt Hardware-Verschlüsselung
  • Stoßgeschützt

Nachteile:

  • Drosselung bei langen Lasten

Best Rugged

LaCie Rugged SSD Pro LaCie Rugged SSD Pro
  • Eine der günstigsten Thunderbolt-3-SSDs
  • Metallgehäuse sorgt für eine gute Wärmeableitung
  • Große Auswahl an Kapazitäten bis zu 8 TB
  • USB-Kompatibilität
Preis prüfen

Die LaCie Rugged SSD Pro ist eine gute Wahl für die Arbeit unterwegs. Das Laufwerk kann aus einer Höhe von drei Metern fallen gelassen werden und sein schwarzes, silikonummanteltes Gehäuse ist zudem nach IP67 staub- und wasserdicht. Im Lesemodus beträgt die Geschwindigkeit bis zu 2800 MB/s, die sequenzielle Schreibleistung ist ebenfalls gut - bis zu 2100 MB/s und anhaltende Transfers mit 1100 MB/s, nachdem der Cache voll ist. Im realen Betrieb war die SSD sehr reaktionsschnell. Auch Probleme mit der Erwärmung wurden nicht beobachtet. Im Inneren befindet sich ein separater Controller für die Kompatibilität der USB-Anschlüsse, sodass die SSD mit jedem Computer funktioniert.

Zusätzlich zur 5-Jahres-Garantie erhalten Sie einen kostenlosen Datenrettungsdienst. Wenn die LaCie Rugged SSD Pro ausfällt, werden Spezialisten versuchen, die auf dem Laufwerk gespeicherten Daten wiederherzustellen. Erwähnenswert ist auch die relativ kompakte Größe des Laufwerks (0,67x2,56x3,85 Zoll).

Pros:

  • Schnell und reaktionsschnell im täglichen Gebrauch
  • Sturzsicher, wasser- und staubresistent
  • 5 Jahre Garantie mit kostenlosem Datenrettungsservice
  • Kompatibel mit USB-C

Nachteile:

  • Hohe Kosten pro Gigabyte

Käuferleitfaden

Die ersten tragbaren Thunderbolt-3-SSDs kosteten viel Geld und waren ein Nischenprodukt für Profis, die maximale Leistung benötigten. Heute sind erschwinglichere Optionen verfügbar, und es gibt einige Dinge, die bei der Auswahl einer SSD zu beachten sind.

Thunderbolt 3 & USB-C

  • Die Thunderbolt-3-Schnittstelle wurde 2015 von Intel eingeführt. Im Vergleich zur Vorgängergeneration verdoppelt sie den Durchsatz auf 40 Gbit/s und nutzt USB-C (oder USB Typ-C) Anschlüsse. Hier beginnt die Verwirrung, da einige USB-C-Anschlüsse in Laptops und Desktops den USB-3.2-Standard verwenden.
  • Sie können die Unterstützung von Thunderbolt-3-Funktionen am Lightning-Symbol erkennen, obwohl sie nicht erforderlich ist. Fast alle MacBooks haben USB-C-Anschlüsse mit dieser Funktionalität, auch wenn es keine spezielle Kennzeichnung gibt.
  • Die meisten Thunderbolt-3-SSDs werden vom System nur erkannt, wenn sie mit dem passenden Kabel an den Thunderbolt-3-Anschluss angeschlossen sind.
  • Bestimmte Modelle, wie die Sabrent Rocket XTRM-Q, haben einen zusätzlichen Chip für den reduzierten USB-Modus (der USB-3.2-Durchsatz ist auf 20 Gbit/s begrenzt). Dies beseitigt Kompatibilitätsprobleme, aber Dual-Interface-SSDs fehlt typischerweise die Hardware-Verschlüsselungsfunktion.
  • Ältere Geräte unterstützen aufgrund von Hardwarebeschränkungen möglicherweise nur Thunderbolt-3-Ports mit 20 Gbit/s.

Flash-Speicher

Es gibt 4 Haupttypen von Flash-Speicher.

Bei der Auswahl einer tragbaren SSD haben Sie es nur mit 2 von ihnen zu tun. Aber Sie müssen über alle von ihnen Bescheid wissen, um zu verstehen, wie das Laufwerk funktioniert:

SLC (Single-Level Cell)

Eine einzelne SLC-Speicherzelle speichert ein Bit an Informationen. Dieser Speichertyp ist sehr schnell und zuverlässig. Er ist teuer in der Herstellung, deshalb werden für Consumer-Produkte andere Flash-Chips verwendet.

MLC (Multi-Layer Cell)

Es erlaubt 2 Bits in jeder Zelle. MLC-Speicher ist schnell, aber auch nicht billig. Er ist relativ selten (einige SSD-Modelle von Samsung und Enterprise-Lösungen).

TLC (Triple-Level Cell)

Mit 3 Bits pro Zelle ist es der am häufigsten verwendete Speichertyp. Er degradiert schneller, aber SSD-Optimierungsalgorithmen helfen, eine lange Lebensdauer zu erreichen.

QLC (Quad-Level Cell)

Er kann 4 Bits pro Zelle speichern und bietet eine noch höhere Informationsdichte. QLC-Speicher ist preiswerter, aber weniger langlebig als TLC und andere Typen.

Thunderbolt-3-SSDs verwenden entweder TLC- oder QLC-Flash-Speicher. Ein Teil des verfügbaren Platzes wird für einen "Pseudo-SLC"-Cache reserviert: der Speicher arbeitet im Single-Bit-Modus bei maximaler Geschwindigkeit. Die Größe eines solchen Puffers kann fest sein oder je nach freiem Speicherplatz auf der Festplatte variieren. Wenn der SLC-Cache voll ist, wird das Laufwerk langsamer, obwohl die Spitzenmodelle auch bei langen Schreibvorgängen eine gute Performance zeigen.

FAQ

Warum sollte ich Thunderbolt 3 SSD wählen?

Die Thunderbolt 3-Schnittstelle ermöglicht schnellere Datenübertragungsgeschwindigkeiten. Diese SSDs erfüllen hohe Leistungsanforderungen für bestimmte Arbeitslasten, wie Multi-Stream 4K/8K-Videobearbeitung oder Echtzeit-3D-Rendering. Thunderbolt 3-Laufwerke sind fast so schnell wie interne Laufwerke. Wenn Sie eine kompromisslose Lösung benötigen, sind die Glyph Atom Pro SSDs die richtige Wahl.

Was ist die günstigste Thunderbolt 3 SSD?

Wenn Sie ein kleines Budget haben, sollten Sie sich für ein kleines Nekteck 480GB Thunderbolt 3 SSD Laufwerk entscheiden. Es ist schnell und relativ erschwinglich. Wenn Sie ein Laufwerk mit hoher Kapazität suchen, ist die Sabrent Rocket XTRM-Q mit QLC-Flash-Speicher mit bis zu 8 TB Speicherplatz erhältlich.

Fertige SSD oder Thunderbolt 3-Gehäuse?

Es ist möglich, Ihr eigenes externes Laufwerk zu bauen, indem Sie eine interne M.2 NVMe-SSD in ein Thunderbolt 3-Gehäuse einbauen. Dadurch können Sie etwas Geld sparen, und DIY-Lösungen haben keine Kapazitätsbeschränkungen. Allerdings sind einige Funktionen nur in externen SSDs von Markenherstellern verfügbar. Zum Beispiel können Besitzer der Samsung X5 SSD ihre Daten mit einem Passwort schützen. Und die LaCie Rugged SSD Pro kann es aushalten, 30 Minuten lang einen Meter tief in Wasser getaucht zu werden.

Sie könnten auch mögen