Warum ein Laserprojektor die beste Heimkino-Lösung ist

Von technoslav | 13.07.2021, 18:37
Warum ein Laserprojektor die beste Heimkino-Lösung ist

Heimkinos entstanden als Antwort auf den Wunsch, zu Hause einen Film unter kinoähnlichen Bedingungen zu sehen - mit viel größeren technischen Möglichkeiten, die ein maximales Eintauchen in das Geschehen auf der Leinwand ermöglichen. Die Redaktion der gg untersucht, wie die moderne Technik dazu geführt hat, dass heute alle Funktionen eines Kinos in einem Gerät vereint sind.

Ein wenig Geschichte

Heimkinos haben in ihrer Entwicklung vom Heimkino-Projektor über den Videorekorder bis hin zum DVD-Player (später - BluRay-Player) mehrere klassische Technologiestufen durchlaufen. Im Laufe der Zeit haben sich nicht nur die Bildquellen verbessert, sondern auch die Größe der Bildschirme sowie die Lautsprechersysteme.

Warum ein Laserprojektor die beste Heimkino-Lösung ist-2 Filmprojektoren / Film

Schlechte Bildqualität, begrenzte Verfügbarkeit
Warum ein Laserprojektor die beste Heimkino-Lösung ist-3 Kassettenrekorder / Magnetband

Analoges Bild, Stereoton, Massenvertrieb
Warum ein Laserprojektor die beste Heimkino-Lösung ist-4 DVD-Player / Optical Disc

digitales Bild, FullHD-Auflösung, 5-Kanal-Audio
Warum ein Laserprojektor die beste Heimkino-Lösung ist-5 Heimkinosysteme / Akustik 5.1

Surround-Sound – fast wie im Kino

Die ersten Heimkinos benutzten Tonbänder, genau wie die "großen" Kinos. Dadurch war die Anzahl der Filme begrenzt. Was man selbst mit einer Amateur-Filmkamera gefilmt hatte, konnte man sich ansehen. Aber das erforderte zusätzlichen Aufwand, zum Beispiel für die Bearbeitung des Bandes. Und man musste bis zur Dämmerung warten oder den Raum künstlich abdunkeln.

Dieser Zauber des Kinos hat sich bis heute erhalten. Abgelöst wurden die Kinoprojektoren durch die Ära des Heimvideos. Erst waren es Videokassetten, dann DVDs und BluRay-Discs. Parallel dazu wuchsen die Diagonalen der Fernsehgeräte. Mit dem Aufkommen von LCD-Panels nahmen sie zudem deutlich weniger Platz in Anspruch. Auch die Akustik wurde verbessert und brachte das Heimkino näher an das "echte" Kinoerlebnis heran.


Projektor-Heimkino erschließt neue Dimensionen des Genusses
Ein Film gemeinsam mit der ganzen Familie zu schauen, ist ein bestimmtes Ritual, das es ermöglicht, Zeit miteinander zu verbringen und die Eindrücke des Films mit Familie und Freunden zu teilen.

Im Jahr 2013 kam mit dem Samsung S9 das erste 85-Zoll-Fernsehmodell auf den Markt (wir haben einenTestbericht dazu auf unserer Website). Es war so riesig, dass es ein spezielles Bett benötigte, um es zu installieren. Seitdem sind 8 Jahre vergangen und das weitere Wachstum der TV-Diagonalen scheint gestoppt zu sein und seinen Plafond erreicht zu haben - Sie werden keine TVs mit einer größeren Diagonale im Handel finden. Physikalisch kann man natürlich eine Diagonale von mehr als 85 Zoll schaffen, aber der Preis eines solchen Fernsehers (und der ist mit 85 Zoll ziemlich groß) steht in keinem Verhältnis. Und hier gibt es für alle, die die maximal verfügbare Bildschirmdiagonale zu Hause haben wollen, nur einen Ausweg - den Kauf eines Projektors.

Warum ein Laserprojektor die beste Heimkino-Lösung ist-6
Samsung S9 UE85S9ATXUA
Der erste 85-Zoll-Fernseher auf unserem Markt (2013)

Die einzige Möglichkeit, ein größeres Bild als 85 Zoll für Ihr Heimkino zu bekommen, ist ein Projektor.

4 Vorteile von modernen Laserprojektoren

Laserprojektoren sind die Spitze der Evolution der Projektorentechnik und bieten das Beste in Sachen Helligkeit, Farbwiedergabe, Wirtschaftlichkeit und Langlebigkeit. Das macht sie bei der Wahl eines Heimkinosystems attraktiv.

Hohe Helligkeitsstufe
Laserprojektoren haben eine Helligkeit von über 2000 ANSI-Lumen, so dass Sie sie auch ohne künstliche Verdunkelung des Raumes einsetzen können
Warum ein Laserprojektor die beste Heimkino-Lösung ist-7
Warum ein Laserprojektor die beste Heimkino-Lösung ist-8 Genaue Farbwiedergabe
Der Triple-RGB-Laserprojektor ist in der Lage, den BT.2020 progressiven Farbraum optimiert für UHTV- und High-Definition-Videofunktionen zu liefern
Lange Lebensdauer
Im Gegensatz zu herkömmlichen, lampenbasierten Projektoren ist bei Laserprojektoren kein regelmäßiger Lampenwechsel erforderlich, ihre Helligkeit nimmt mit der Zeit nicht ab und sie können rund um die Uhr arbeiten. Die Lebensdauer der Laserlichtquelle kann 20.000 - 30.000 Stunden erreichen
Warum ein Laserprojektor die beste Heimkino-Lösung ist-9
Warum ein Laserprojektor die beste Heimkino-Lösung ist-10 Einfach zu installieren
Moderne Laser-Ultrakurzdistanz-Projektoren können direkt vor die Leinwand gestellt werden, ohne komplizierte Installation. Und wenn nötig, kann er auch leicht für den Einsatz in einem anderen Raum bewegt werden

Worauf sollte man bei der Auswahl eines Heimkino-Projektors achten?

Die Eigenschaften moderner Projektoren sind nicht konstant und ändern sich von Jahr zu Jahr. Hier erfahren Sie, was Sie als erstes über die Fähigkeiten moderner Projektoren im Jahr 2021 wissen sollten.

Bildschirmdiagonale: Je größer, desto besser

Warum ein Laserprojektor die beste Heimkino-Lösung ist-11

Während die maximale Diagonale heutiger Fernseher 85 Zoll beträgt, können Projektoren leicht über 100 Zoll erreichen. Um eine projizierte Bilddiagonale von 130 Zoll abzuschätzen, stellen Sie sich vier 65-Zoll-Fernseher nebeneinander vor.

Helligkeit: HDR-Unterstützung

Warum ein Laserprojektor die beste Heimkino-Lösung ist-12

High Dynamic Range (HDR) hat sich zum De-facto-Standard bei Fernsehern entwickelt. Er sorgt für ein farbintensiveres Bild. Und diese Technologien (einschließlich der neuesten Version des HDR10 + Standards) werden von modernen Laserprojektoren unterstützt, und es macht Sinn, beim Kauf eines solchen Projektors darauf zu achten.

Bildauflösung: 4K (UltraHD) - Industriestandard

Warum ein Laserprojektor die beste Heimkino-Lösung ist-13

Für ein modernes Heimkino macht es keinen Sinn, einen Projektor mit einer Auflösung unter 4K (3840x2160) zu kaufen. Schließlich werden alle modernen Filme, auch bei Video-Streaming-Diensten, bereits in UltraHD-Auflösung produziert.

Sound: Surround-Sound ohne zusätzliche Akustik

Warum ein Laserprojektor die beste Heimkino-Lösung ist-14

Natürlich gibt es in Sachen Sound keine Grenzen der Perfektion. Aber wenn Sie nicht bereit sind, einen separaten Raum für ein Heimkino einzurichten und Geld für dessen akustische Vorbereitung auszugeben, die mehr kostet als der Projektor selbst, dann kommen Ihnen moderne Technologien zu Hilfe. Sie ermöglichen es Ihnen, mithilfe der im Projektor eingebauten Akustik Surround-Sound zu erzielen. Erkundigen Sie sich einfach vor dem Kauf, ob der Projektor Mehrkanalton unterstützt.

Design

Warum ein Laserprojektor die beste Heimkino-Lösung ist-15

Wie ein Großbildfernseher wird auch der Projektor ständig im Raum stehen und ein Teil der Einrichtung sein. Es ist wichtig, dass er sich nahtlos in das Design des Heimkinoteils des Hauses einfügt. Zum Glück gibt es Hersteller, die bei der Konstruktion des Projektors auf beste Materialien achten - das gilt sowohl für das Gehäuse als auch für die Stoffbespannung der Lautsprecher.


Für alle, die mehr wissen wollen

Trotz der Tatsache, dass die Helligkeit moderner Laserprojektoren es erlaubt, sie ohne spezielle Leinwand zu betreiben und das Bild auf eine weiße Wand zu projizieren, macht es bei einer solch schwerwiegenden Anschaffung Sinn, zusätzlich eine separate Leinwand zu kaufen. Sie kann fest oder motorisiert sein - wichtig ist, dass sie über eine ALR-Leinwand (Ambient Light Rejection) verfügt, die Umgebungslicht von anderen Lichtquellen im Raum verhindert.


3 Gründe für den Kauf eines Laser-Heimkinoprojektors

  1. Große Bilddiagonale - nicht bei Fernsehern
    Der Projektor ermöglicht ein wandfüllendes Bild, das viel größer ist als bei jedem Fernseher auf dem Markt. Gleichzeitig ist der Preis für einen Projektor fast immer deutlich niedriger als bei 85-Zoll-Fernsehern und gleicher Technik.
  2. Bildqualität
    Mit 2000 ANSI-Lumen Helligkeit und mehr kann der Projektor ohne Verdunkelung des Raumes als TV-Ersatz eingesetzt werden. Gleichzeitig bleiben alle anderen Vorteile erhalten, an die wir gewöhnt sind: 4K-Auflösung und HDR-Unterstützung.
  3. Günstiger Preis
    ЕDer Preis eines modernen Laserprojektors ist fast immer deutlich niedriger als bei Fernsehern mit maximal verfügbarer Diagonale und der gleichen Ausstattung. Das macht die Anschaffung eines Projektors für ein Familienbudget wirtschaftlich vorteilhaft.

Das könnte Sie auch interessieren