Samsung stellt Exynos W920 vor: 5nm-Prozessor für Galaxy Watch 4 und Galaxy Watch 4 Classic

Von miroslav-trinko | 10.08.2021, 15:37
Samsung stellt Exynos W920 vor: 5nm-Prozessor für Galaxy Watch 4 und Galaxy Watch 4 Classic

Samsung hat am Tag vor der Galaxy Unpacked-Präsentation einen neuen Prozessor für tragbare Elektronikgeräte angekündigt.

Was wir wissen

Der SoC heißt Exynos W920. Er ist der Nachfolger des Exynos 9110, der vor drei Jahren mit der ersten Galaxy Watch vorgestellt wurde. Der Chip wird in Samsungs 5-Nanometer-Prozesstechnologie unter Verwendung der Ultraviolett-Lithografie-Technologie hergestellt. Er ist mit zwei ARM Cortex-A55 Kernen und einem Mali-G68 Grafikbeschleuniger ausgestattet. Der neue Chip ist nach Angaben des Unternehmens im CPU-Benchmark 20 % schneller als der Exynos 9110. Darüber hinaus bietet er eine 10-fach höhere GPU-Leistung.

Der Exynos W920 unterstützt Bildschirmauflösungen bis zu 960 × 540p, 4G LTE-Modem, GNSS (Global Navigation Satellite System), Wi-Fi b / g / n und Bluetooth 5.0. Außerdem verfügt er über einen energieeffizienten Cortex-M55-Coprozessor, der für die Always-on-Display-Funktion verantwortlich ist.

Wann ist mit

zu rechnen? Die Smartwatches Galaxy Watch 4 und Galaxy Watch 4 Classic werden als erste den Exynos W920 erhalten. Ob der neue Prozessor auch in Geräten anderer Hersteller verbaut wird, ist nicht bekannt.

Quelle: Samsung Newsroom