Das Motorola Razr (2019) Clamshell hat mit dem Update auf Android 11

Von miroslav-trinko | 16.08.2021, 06:54
Das Motorola Razr (2019) Clamshell hat mit dem Update auf Android 11

Motorola hat endlich damit begonnen, sein ursprüngliches Razr (2019) faltbares Smartphone auf die aktuelle Version von Android 11 zu aktualisieren.

Was ist neu

Das Update wurde mit der Build-Nummer RPV31.Q2-62-7-10 veröffentlicht und enthält viele nützliche Änderungen. Zum Beispiel die neu gestaltete Benutzeroberfläche , der Bereich "Konversationen" in der Benachrichtigungsleiste , "Bubble"-Nachrichten, ein neues Power-Menü und ein Mediensteuerungsfeld in der Schnelleinstellungsleiste. Darüber hinaus haben die Entwickler die Möglichkeiten des externen Bildschirms verbessert. Es ist jetzt möglich, vollwertige Anwendungen darauf auszuführen. Die Firmware enthält außerdem viele Fehlerkorrekturen, verbesserte Privatsphäre und einen neuen Sicherheitspatch. 

Wann Sie auf

warten sollten Wie üblich wird das Update in Wellen verteilt. Sie müssen also warten, bis die Firmware auf Ihr Smartphone übertragen wird. 

Übrigens, Android 11 wird wahrscheinlich das letzte große Update für das Motorola Razr (2019) sein. Das Gerät kam mit Android 9 Pie an Bord heraus. Letztes Jahr wurde es auf Android 10 aktualisiert.

Quelle: Gizmochina