ASUS stellt ROG Phone 5s und ROG Phone 5s Pro vor: Qualcomm Snapdragon 888+ Chips, bis zu 18 GB RAM und rekordverdächtig niedrige Bildschirmlatenz

Von miroslav-trinko | 16.08.2021, 14:44
ASUS stellt ROG Phone 5s und ROG Phone 5s Pro vor: Qualcomm Snapdragon 888+ Chips, bis zu 18 GB RAM und rekordverdächtig niedrige Bildschirmlatenz

ASUS hat in aller Stille eine neue Reihe von Gaming-Smartphones angekündigt, das ROG Phone 5s.

Was ist bekannt

Die Serie umfasst zwei Geräte: ROG Phone 5s und ROG Phone 5s Pro. Beide Modelle sind verbesserte Versionen des bereits vorgestellten ROG Phone 5 und ROG Phone 5 Pro. Die Neuheiten haben das gleiche Aussehen, aber eine leicht veränderte "Füllung". 

Die erste Neuerung ist der Qualcomm Snapdragon 888+ Prozessor, anstelle des üblichen Snapdragon 888. Der SoC wurde auf 3 GHz Cortex-X1-Kernleistung erhöht, und die KI-Engine wurde um 20 % verbessert. Zu den Neuerungen gehört auch die Erhöhung des Speichers im Pro-Modell auf 18 GB RAM und bis zu 512 GB ROM. Das reguläre ROG Phone 5s hingegen hat drei Modifikationen erhalten: 8/128GB, 12/256GB und 16/256GB. Darüber hinaus verfügen die Smartphones über eine Sensor-Lesefrequenz von 360 Hz. Dadurch verringert sich die Latenzzeit von 24,3 Sekunden auf rekordverdächtige 24 Sekunden.

Die übrigen Spezifikationen bleiben unverändert. Die neuen Produkte haben Samsungs AMOLED-Bildschirme unter 6.78-Zoll-Bildschirme mit FHD+-Auflösung, adaptiver Bildwiederholfrequenz von bis zu 144 Hz, HDR10+-Unterstützung und einer Helligkeit von bis zu 800 nits, Gorilla Glass Victus Schutzglas, 6000-mAh-Akkus mit 65-Watt-Ladeunterstützung, mehrere USB-C-Anschlüsse, Markenzubehör, ESS Sabre ES9280AC Pro Quad DAC, Stereolautsprecher mit Cirrus Logic CS35L4-Verstärkern, Trigger, Fingerabdruckscanner unter dem Bildschirm, Kopfhörerbuchsen und 64MP + 13MP + 5MP Triple-Kameras.

Preis und wann warten

Der Verkauf des ROG Phone 5s und ROG Phone 5s Pro beginnt in Taiwan am 24. August. Das Basismodell wird ab 1077 Dollar kosten, während das Pro-Modell1365 Dollar kosten wird.

Quelle: GSMArena