Australien zahlt Bitcoin für die COVID-19-Impfung aus

Von Maksim Panasovskyi | 23.08.2021, 09:50
Australien zahlt Bitcoin für die COVID-19-Impfung aus

Australien sucht nach neuen Wegen, um die Menschen gegen COVID-19 zu impfen. Eine davon ist die Zahlung von Bitcoin für die Impfung.

Der Bonus ist jedoch nicht groß. Jeder, der sich gegen COVID-19 impfen lässt, erhält nur 5 Dollar in Kryptowährung. Der Wechselkurs am Morgen des 23. August 2021 beträgt 0,0001 BTC. Australien hofft, dass nicht die Höhe der Prämie, sondern die Zahlung in Kryptowährung selbst die Einwohner dazu ermutigen wird, sich impfen zu lassen.

Beachten Sie, dass die Initiative nicht von der australischen Regierung ausging, sondern von Finder. Mitbegründer Fred Shebesta, dessen Vermögen auf 214 Millionen Dollar geschätzt wird, sagte, er wolle die Bevölkerung des Landes so schnell wie möglich wieder auf den richtigen Weg bringen.

Quelle: Verrücktes Spiel spielen