Joe Biden hält heute ein geheimnisvolles Treffen mit den G5 ab

Von Yuriy Stanislavskiy | 25.08.2021, 14:05
Joe Biden hält heute ein geheimnisvolles Treffen mit den G5 ab

Joe Biden plant offenbar für den 25. August ein Treffen zwischen der US-Regierung und einigen großen Technologieunternehmen. Bislang wurden Führungskräfte von sechs großen Unternehmen eingeladen: Tim Cook von Apple, Satya Nadella von Microsoft, Andy Jassy von Amazon sowie Führungskräfte von Google, IBM und JPMorgan Chase (einer multinationalen US-Investmentbank).

Der Grund für das Treffen ist noch nicht bekannt, könnte aber mit den jüngsten Cyberangriffen und der Frage zusammenhängen, wie man das Risiko solcher Bedrohungen in Zukunft verringern kann. Dies ist eine logische Annahme, nachdem Präsident Biden im Mai eine Durchführungsverordnung zur Zusammenarbeit mit Privatunternehmen bei der Bekämpfung von Bedrohungen der nationalen Cybersicherheit unterzeichnet hat.

In den letzten Monaten gab es mehrere große Anschläge, die die individuelle Sicherheit vieler Bürger bedroht haben. Dazu gehören russische Hacker, die mit einer Zero-Day-Schwachstelle in die iPhones von Dutzenden von US-Regierungsbeamten eingedrungen sind, und ein erfolgreicher Cyberangriff von "russischen Geheimdienstlern" auf SolarWinds, ein riesiges IT-Unternehmen in den USA.

Es gab auch Angriffe auf Microsoft Exchange Server, Colonial Pipeline, Kaseya (ein US-Softwareunternehmen) und viele andere.

Quelle: phonearena