GoPro Hero 10 Black Action-Kamera in offiziellen Renderings enthüllt: neuer GP2-Prozessor und altes Design

Von Elena Shcherban | 29.08.2021, 14:01
GoPro Hero 10 Black Action-Kamera in offiziellen Renderings enthüllt: neuer GP2-Prozessor und altes Design

Der Action-Kamerahersteller GoPro wird demnächst ein neues Modell GoPro Hero 10 Black vorstellen. Resource WinFuture zeigte seine offiziellen Renderings und enthüllte einige Specs.

Was ist bekannt

Nach den Bildern zu urteilen, wird die GoPro Hero 10 Black das Design der Hero9 beibehalten. Zwar haben alle einige farbliche Akzente gesetzt - Schriftzug in dem blauen Farbschema des Unternehmens. Die beiden Displays auf der Vorderseite und auf der Rückseite wurden ebenfalls beibehalten.

Eine der wichtigsten Änderungen dürfte der GP2-Prozessor sein, der 5,3K-Videos mit 60fps unterstützt . 4K-Videos können auf mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. Bei einer Auflösung von 2,7K sind 240 Bilder pro Sekunde möglich, um Zeitlupenvideos mit einer sehr hohen Auflösung zu erstellen .

Ergänzt wird dies durch einen neuen Bildsensor, der im Vergleich zum Vorgängermodell  eine leicht höhere Auflösung bietet. Anstelle einer maximalen Fotoauflösung von 20 mp  wird es in Zukunft möglich sein, 23 mp zu verwenden. Und dank HyperSmooth 4.0 wird die GoPro Hero 10 Black wieder in der Lage sein, "kardanische Stabilisierung"zu bieten, zumindest laut den Marketingmaterialien des Herstellers .

  Sie versprechen außerdem ein wasserdichtes Gehäuse (bis zu001 10 Metern Tiefe), einen Touchscreen, Sprachsteuerung und TimeWarp 3.0.

 Leider sind noch keine Informationen zu Erscheinungsdatum und Preis verfügbar.

Quelle: WinFuture