Bloomberg: Tim Cook wird eine neue Produktkategorie einführen, bevor er Apple verlässt

Von miroslav-trinko | 30.08.2021, 15:34
Bloomberg: Tim Cook wird eine neue Produktkategorie einführen, bevor er Apple verlässt

Tim Cook ist seit 10 Jahren CEO von Apple und es sieht so aus, als ob sein Ausscheiden aus dem Unternehmen nicht mehr weit entfernt ist.

Was wir wissen

Dies wurde von dem Bloomberg-Journalisten und Insider Mark Gurman berichtet. Ihm zufolge wird Cook zwischen 2025 und 2028 zurücktreten. Interessanterweise plant der CEO bis dahin die Einführung einer neuen Produktkategorie. Was genau das sein wird, ist noch nicht bekannt. Gerüchten und Leaks zufolge handelt es sich jedoch um ein Augmented-Reality-Headset. 

Ming-Chi Kuo, Analyst bei TF International Securities, geht davon aus, dass Apples Entwicklung von Mixed- und Augmented-Reality-Technologien in drei Phasen ablaufen wird. In der ersten Phase werden die Cupertiner einen tragbaren Mixed-Reality-Helm auf den Markt bringen. Er befindet sich bereits in der Entwicklung und wird, wenn alles nach Plan läuft, 2022 gezeigt werden. Das Gerät wird ein Sony Micro-OLED-Display, Unterstützung für proprietäre Dienste (Apple TV+, Apple Arcade) und einen Preis in der Größenordnung von 1.000 US-Dollar haben. Die zweite Phase wird Augmented-Reality-Brillen umfassen, die erst 2025 auf den Markt kommen werden, und die dritte Phase wird Kontaktlinsen umfassen. 

Quelle: Bloomberg