Biden-Administration wird Sanktionen gegen Huawei nicht aufheben

Von Maksim Panasovskyi | 31.08.2021, 12:54
Biden-Administration wird Sanktionen gegen Huawei nicht aufheben

Joe Biden ist seit mehr als sechs Monaten an der Macht, aber das hat Huawei keine Vorteile gebracht. Es wurde jedoch spekuliert, dass der Abgang der Trump-Administration dem chinesischen Riesen zumindest eine Lockerung der Sanktionen, wenn nicht gar eine vollständige Aufhebung der Sanktionen verspricht.

Insider berichteten kürzlich, dass zwischen Huawei und US-Unternehmen Verträge über die Lieferung von elektronischen Komponenten für Fahrzeuge im Wert von Hunderten von Milliarden Dollar geschlossen wurden. Die Regierung von Joe Biden ist dafür heftig kritisiert worden. Vor diesem Hintergrund kamen sofort Gerüchte über eine Lockerung der Sanktionen auf. Aber es gibt wirklich keinen Grund, sich darüber zu freuen.

Im Frühjahr 2019 wurden Sanktionen gegen Huawei verhängt. Die Regierung von Donald Trump genehmigte Waren im Wert von 87 Milliarden Dollar, während sie Produkte im Wert von schätzungsweise 119 Milliarden Dollar verbot. Das US-Handelsministerium erklärte, dass die Regierung von Joy Biden keine Pläne hat, die von der vorherigen Regierung gegen Huawei verhängten Sanktionen zu überprüfen.

Quelle: Reuters