Xiaomi ist offiziell ein Autohersteller geworden

Von Yuriy Stanislavskiy | 01.09.2021, 12:28
Xiaomi ist offiziell ein Autohersteller geworden

Erst vor kurzem gg haben Sieerfahren, dass Xiaomi Deepmotiongekauft hat, ein Unternehmen, das sich auf autonomes Fahren spezialisiert hat. Und hier noch ein paar frische Nachrichten vom fast unangefochtenen Smartphone-Marktführer.

Der chinesische Smartphone-Riese Xiaomi hat sein Elektroauto-Geschäft offiziell angemeldet und erklärt, dass die Abteilung in eine "bedeutende Entwicklungsphase" eingetreten ist.

Fakten

Die Tochtergesellschaft trägt den Namen Xiaomi EV, Inc. und wurde mit einem bereits angekündigten Grundkapital von 10 Milliarden Yuan (1,55 Milliarden Dollar) gegründet.

Im März kündigte das Unternehmen mit Hauptsitz in Peking an, dass es ein Elektroauto-Geschäft aufbauen und in den nächsten zehn Jahren 10 Milliarden Dollar investieren will.

Ausblick

Xiaomi EVs beschäftigt derzeit 300 Mitarbeiter, so das Unternehmen, und das Autogeschäft wird von Konzerngründer und CEO Lei Jun persönlich geleitet.

Xiaomi sagte, dass sein Team für Elektrofahrzeuge in den letzten fünf Monaten "eine große Menge an Forschung" betrieben habe. Sie hat auch Industriepartner besucht, um die Definition von EV-Produkten und die Teambildung voranzutreiben".

Quelle: cnbc