Philips Hue-Beleuchtung kann jetzt direkt mit Spotify synchronisiert werden

Von Yuriy Stanislavskiy | 01.09.2021, 16:06
Philips Hue-Beleuchtung kann jetzt direkt mit Spotify synchronisiert werden

Ab heute können Sie Ihre intelligenten Philips Hue-Lampen mit Ihrem Spotify-Konto verknüpfen.

Bisher konnten Sie Ihre Hue-Leuchten mit der Hue-Sync-Funktion zu der Musik, die Sie gerade hören, tanzen" lassen. Die neue Funktion verspricht jedoch eine tiefere Integration und ein "einzigartiges immersives Erlebnis".

Nach der Verknüpfung der Konten extrahiert die Philips Hue-App die Metadaten eines über Spotify abgespielten Songs, unabhängig vom Gerät. Anhand dieser Informationen wird dann ein fortschrittliches Beleuchtungsskript erstellt, das Ihre Lichter nicht nur anweist, im Takt des Liedes zu tanzen, sondern auch je nach Genre und Stimmung zu reagieren.

Die Spotify-Integrationsfunktion wird weltweit eingeführt, befindet sich aber noch im Frühstadium. Sie müssen in der Philips Hue-App Version 4.0 auf "Erkunden" gehen und die Schaltfläche auf der Karte "Philips Hue + Spotify" drücken, um die neue Registerkarte "Synchronisierung" zu aktivieren.

Befolgen Sie danach einfach die Anweisungen zum Verknüpfen Ihres Spotify-Kontos. Wenn Sie die neue Funktion nutzen möchten, beachten Sie bitte, dass nur mit farbiger Hue-Beleuchtung funktioniert, die mit der zweiten Generation der Hue Bridge (quadratisch)verbunden ist.

Quelle: engadget