Qualcomm aptX Lossless Codec bietet Klang in CD-Qualität über Bluetooth

Von Yuriy Stanislavskiy | 02.09.2021, 12:28
Qualcomm aptX Lossless Codec bietet Klang in CD-Qualität über Bluetooth

Vor etwa einem Jahr gab es nur eine Option, wenn man mit verlustfreien Codecs komprimierte Audiotitel auf seinem Handy hören wollte: Tidal. Seitdem hat sich viel getan: Apple hat im Juni die Unterstützung für verlustfreies Streaming eingeführt, und Spotify hat versprochen, dasselbe noch in diesem Jahr zu tun.

Aber wenn Sie nicht bereit sind, einen USB-DAC an Ihr Telefon anzuschließen, sind weitere Streaming-Dienste, die in das Hi-Res-Zeitalter eintreten, von geringem Nutzen - Bluetooth-Kopfhörer können den Klang nur mit Verlusten übertragen. Glücklicherweise wird sich das bald ändern.

Was wird sich verbessern?

Qualcomm hat die Fähigkeiten seines aptX-Bluetooth-Codecs erweitert. Das Unternehmen behauptet nun, dass er im Idealfall 16-Bit 44,1 kHz Audio-Streaming in CD-Qualität über eine drahtlose Verbindung ermöglicht. Qualcomm behauptet, seine Bluetooth High Speed Link-Technologie verbessert zu haben, um die erforderliche Bandbreite bereitzustellen.

Codec kann das Signal auch auf 24-Bit-96kHz-Qualität komprimieren, um Unterbrechungen zu vermeiden. Es wird möglich sein, manuell zwischen den Streaming-Modi 16bit 44,1kHz und 24bit 96kHz umzuschalten, obwohl der Codec bei den Standardeinstellungen automatisch in den ersteren Modus wechselt, wenn er eine geeignete Signalquelle erkennt.

Wann ist damit zu rechnen?

Wie bei allen Bluetooth-Codecs reicht es nicht aus, dass nur Ihr Telefon, Tablet oder Computer diese Technologie unterstützt. Sie benötigen außerdem ein Paar kompatible Kopfhörer oder Lautsprecher. Laut Qualcomm werden die ersten aptX Lossless-fähigen Geräte noch in diesem Jahr erhältlich sein.

Quelle: engadget

Illustration: Steve Buissinne