Temperatur-, Blutdruck- und Diabetes-Erkennung: Welche Funktionen Apple für die künftige Apple Watch vorsieht

Von Elena Shcherban | 02.09.2021, 18:02
Temperatur-, Blutdruck- und Diabetes-Erkennung: Welche Funktionen Apple für die künftige Apple Watch vorsieht

Analysten des Wall Street Journal haben Informationen über Apples Entwicklungen für zukünftige Smartwatch-Modelle Apple Watch geteilt. Ihre Quellen behaupten, mit Apples Plänen vertraut zu sein, und hat Zugang zu internen Unternehmensdokumenten.

Was ist zu erwarten?

Alle geplanten Funktionen beziehen sich auf die Gesundheitsüberwachung. Eines davon  ist ein Thermometer, mit dem nicht nur die Körpertemperatur bestimmt werden kann, sondern und den Frauen helfen, sich ein Bild von ihrem Eisprungzyklus zu machen.

 kann das Tonometer den Blutdruck messen, ohne dass eine aufblasbare Standardmanschette erforderlich ist. Anders als herkömmliche Geräte, misst das Apple System die Geschwindigkeit der Herzschlagwelle durch die Arterien des Benutzers mit Hilfe von Sensoren. Die Apple Watch zeigt dem Nutzer dann an, wie sich sein Blutdruck verändert, aber nicht in der Lage sein, eine grundlegende Messung des systolischen und diastolischen Drucks zu liefern, was die Nützlichkeit dieser Funktion in Frage stellt .

Apple erforscht angeblich auch die Blutdrucküberwachung mit einem zusätzlichen, nicht gefesselten Gerät, das eine genauere Messung ohne Aufblasen ermöglichen könnte.

Ebenfalls in Entwicklung ist die Erkennung von Apnoe (Atemstillstand) im Schlaf unter Verwendung des bestehenden Blutsauerstoffsensors, aber es gab Probleme mit der Umsetzung dieser Option. So wie mit der Funktion zur Erkennung von Diabetes. In dem Bericht wird hervorgehoben, dass alle beschriebenen Funktionen derzeit noch untersucht und entwickelt werden, aber möglicherweise verzögert oder gestrichen werden . Selbst wenn die Ideen  - umgesetzt werden, wird dies nicht vor 2022 geschehen .

Darüber hinaus drängt Apple Berichten zufolge die FDA, eine Reihe von Updates für bestehende Apple Watch Modelle zu genehmigen. Eine Aktualisierung wird es Menschen mit Vorhofflimmern ermöglichen, die Apple Watch zu verwenden, um ihren Zustand mit zu verfolgen. Eine weitere Aktualisierung ermöglicht es der Apple Watch, den Nutzer auf zu warnen, wenn der Sauerstoffgehalt im Blut abnimmt .

Quelle: The Wall Street Journal