Bloomberg: Apple Watch Series 7 wird nun doch mit dem iPhone 13 vorgestellt, aber nur in begrenzter Stückzahl verfügbar sein

Von Elena Shcherban | 05.09.2021, 17:50
Bloomberg: Apple Watch Series 7 wird nun doch mit dem iPhone 13 vorgestellt, aber nur in begrenzter Stückzahl verfügbar sein

Wir haben zuvor  gehört, dass Apple Probleme bei der Produktion der neuen Apple Watch Series 7 Smartwatchhat. Mark Gurman von Bloomberg hat seine Erkenntnisse auf mitgeteilt.

Wann ist damit zu rechnen?

Nach seinen Informationen wird Apple die neue Uhr noch rechtzeitig zum September-Launch des iPhone 13 vorstellen. Aber es ist wahrscheinlich, dass sie zunächst nur in begrenzten Mengen auf erhältlich sein werden.

"Meine Kollegin Debbie Wu und ich  berichten, dass es bei Uhren Produktionsprobleme gibt. Wenn dies bei einem neuen Produkt der Fall ist, gibt es in der Regel drei Möglichkeiten: Die Ankündigung wird verschoben, bis die Probleme behoben sind , das Produkt wird rechtzeitig in kleinen Mengen auf den Markt gebracht oder das Gerät wird rechtzeitig angekündigt, kommt aber später in den Handel . Meine Vermutung ist, dass wir eine Markteinführung während des üblichen September-Events zusammen mit dem iPhone sehen werden, aber die Uhr wird spät oder in kleinen Chargen ausgeliefert. Dies sollte denjenigen bekannt vorkommen, die die Einführung der originalen Apple Watch in 2015", - miterlebt haben, sagt Mark Gurman in der neuesten Ausgabe seines Power On Newsletters.

Es werden keine neuen Sensoren für die Apple Watch Series 7 erwartet , sondern der Hersteller wird sich auf Design konzentrieren. Die neuen Modelle werden größere Abmessungen (41 und 45 mm) und flache Kanten im Stil des iPhone 12 und iPhone 13 haben. Sie erhalten auch neue Ziffernblätter und größere Batterie.

Quelle: Bloomberg