iPhone 13 mini und iPhone 13: Reduzierte Ränder, A15 Bionic, optisch stabilisierte Kamera und längere Batterielaufzeit ab $700

Von Elena Shcherban | 14.09.2021, 21:33
iPhone 13 mini und iPhone 13: Reduzierte Ränder, A15 Bionic, optisch stabilisierte Kamera und längere Batterielaufzeit ab $700

In der heutigen Präsentation, nach der Ankündigung des iPad 9. Generation Tablets und iPad mini 6 und Smartwatch Apple Watch Series 7, enthüllte Apple schließlich die wichtigsten Neuerungen des Events - Smartphones. Wie erwartet, heißt ihr noch nicht iPhone 12s, sondern iPhone 13. Die jüngeren Modelle der Familie sind das iPhone 13 mini und iPhone 13, die  in dieser Geschichte besprochen werden.

Design

Beide Smartphones behielten die Größe ihrer Vorgänger bei: Das iPhone 13 mini blieb ein kompaktes "kleines" mit 5,4-Zoll Display, und iPhone 13 bekam einen 6,1-Zoll Bildschirm. Eine der wichtigsten Änderungen am  Design ist reduzierte "Fransen"obwohl es visuell sicherlich nicht viel kleiner aussieht. Nach Angaben des Herstellers wurde der Halsausschnitt um 20% reduziert.

Das Gehäuse ist immer noch mit flachen Aluminiumkanten, während die Rückseite und die Vorderseite mit Ceramic Shield Schutzglas bedeckt sind. Die Smartphones sind nach IP68 gegen Wasser geschützt. Es stehen fünf gängige Farben zur Auswahl : rosa, blau, "dunkle Nacht", "leuchtender Stern" und rot.

Beim Display handelt es sich um ein Super Retina XDR-Display, das jetzt 28 % heller ist als die Vorgängermodelle .

Kamera

Die Hauptkamera im iPhone 13 mini und iPhone 13 ist die gleiche. Sie kombiniert zwei 12 MP-Sensoren, die diagonal in einem quadratischen Block auf der Rückseite angeordnet sind. Der Weitwinkelsensor der Kamera ist größer, und die Ultraweitwinkelkamera fängt mehr Licht ein und macht bessere Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen. Wie beim älteren iPhone 12 Pro gibt es auch hier eine optische Stabilisierung.

Apple hat auch die neue Funktion "Cinematic Mode" bei der Aufnahme von Videos hervorgehoben. Das Wesen von ist einfach: Die Kamera verfolgt die Personen im Bild und ändert automatisch den Fokus, wenn sie sich bewegen. Benutzer können auf verschiedene Objekte anklicken, um den Fokus während der Aufnahme zu verschieben . "Cinematic" Modus nimmt Videos in Dolby Vision HDR auf.

Was drin ist

Die neuen Produkte basieren auf dem Apple A15 Bionic Chip mit 6-Core Prozessor und 4-Core Grafikprozessor. Laut ist Apple " 50 % schneller, und graphics ist 30 % schneller als sein nächster Konkurrent".

Sie versprechen auch eine längere Akkulaufzeit und Batterien mit höherer Kapazität. Traditionell gibt Apple keine genauen Zahlen  - sie werden erst nach der Demontage der Geräte bekannt sein. Aber es wird behauptet, dass das iPhone 13 mini mit einer einzigen Ladung 1,5 Stunden länger läuft als  iPhone 12 mini und iPhone 13   2,5 Stunden länger als  iPhone 12.

Die verfügbaren Versionen sind 128GB, 256GB und 512GB. Das ist es gibt keine Änderungen bei 64GB 

Preise

iPhone 13 mini wird ab $699 und iPhone 13  ab $799 kosten.

Quelle: Apple