Sieben Xiaomi-Smartphones werden im Oktober MIUI 12.5 Enhanced erhalten

Von Maksim Panasovskyi | 16.09.2021, 09:03
Sieben Xiaomi-Smartphones werden im Oktober MIUI 12.5 Enhanced erhalten

Xiaomi enthüllte die Firmware MIUI 12.5 Enhanced Anfang August zusammen mit dem Flaggschiff Mix 4. Die erste Welle des Updates erfasste rund ein Dutzend Modelle mit Snapdragon 870, Snapdragon 888 und Snapdragon 888+ Chips. Der Hersteller hat nun die Liste der Smartphones veröffentlicht, die in der zweiten Phase das stabile MIUI 12.5 Enhanced erhalten werden.

Die zweite Serie wird sieben Geräte der mittleren und unteren Preisklasse umfassen. Chinesische Nutzer werden als erste das Update erhalten. Im Rahmen der nächsten Phase wird Xiaomi die folgenden Modelle aktualisieren:

  • Xiaomi Mi 10 Youth
  • Redmi Note 10 5G
  • Redmi Note 10 Pro
  • Redmi Note 9 4G / 5G
  • Redmi Note 9 Pro 5G
  • Redmi Note 8

Die Firmware wird auf dem Betriebssystem Android 11 aufgebaut sein. Die zweite Phase der Einführung des Updates ist für den 8. Oktober geplant.

Quelle: MyDrivers