Xiaomi bereitet eine neue Android TV Set-Top-Box in Form eines USB-Sticks vor

Von miroslav-trinko | 21.09.2021, 11:10
Xiaomi bereitet eine neue Android TV Set-Top-Box in Form eines USB-Sticks vor

Xiaomi hat die Set-Top-Box Mi TV Stick im letzten Sommer auf den Markt gebracht und bereitet nun die Einführung der neuen Version vor.

Was ist bekannt

Der indische Insider Mukul Sharma hat die Neuheit in der Datenbank der US-Zertifizierungsbehörde FCC entdeckt. Die Neuheit wird einen HDMI-Anschluss zum Anschluss an den Fernseher und ein Design wie das aktuelle Modell erhalten. Der einzige äußere Unterschied wird das neue Markenlogo sein.  

Höchstwahrscheinlich werden alle größeren Änderungen unter der Motorhaube des Geräts sein. Das Gerät soll einen neuen Prozessor, mehr Arbeitsspeicher sowie 4K-Videounterstützung erhalten. Zur Erinnerung: Das aktuelle Modell arbeitet mit dem Amlogic S805Y Chip mit Mali 450 Grafik. Das Gerät verfügt über Wi-Fi 5, Bluetooth 4.2, 1GB RAM und kann nur FHD-Videos abspielen.

Quelle: @stufflistings