Meizu 18x: OLED-Bildschirm mit 120 Hz, Snapdragon 870-Chip, 64-MP-Triple-Kamera und flachkantiges Gehäuse im Stil des iPhone 13

Von miroslav-trinko | 22.09.2021, 13:56
Meizu 18x: OLED-Bildschirm mit 120 Hz, Snapdragon 870-Chip, 64-MP-Triple-Kamera und flachkantiges Gehäuse im Stil des iPhone 13

Meizu ist immer noch am Leben und veröffentlicht weiterhin neue Smartphones. Diesmal hat der chinesische Hersteller ein weiteres Modell seiner Flaggschiff-Reihe Meizu 18 vorgestellt.

Was ist das Gerät

Das Gerät heißt Meizu 18x. Es hat ein Glasgehäuse mit flachen Kanten im Stil des iPhone 13 sowie einen 6,67 Zoll großen OLED-Bildschirm. Es hat eine 13 MP Frontkamera, FHD+ Auflösung und 120Hz Bildwiederholrate. Auf der Rückseite des Geräts haben sie eine Dreifach-Hauptkamera mit 64 MP Sensoren (Samsung GW3) + 8 MP (Breitbild) + 2 MP (Tiefensensor) platziert. Die Kamera sieht übrigens ähnlich aus wie die in den neuesten Smartphones von Vivo und Xiaomi. 

Das Meizu 18x läuft mit einem Octa-Core Qualcomm Snapdragon 870 Prozessor. Das Gerät verfügt außerdem über 8/12 GB RAM mit Erweiterungsmöglichkeiten auf bis zu 7 GB und 128/256 GB Speicher. Das Smartphone verfügt über 5G-Netzunterstützung, zwei SIM-Karten, Wi-Fi 6, Bluetooth 5.2, GPS, USB-C-Anschluss und Stereo-Lautsprecher. Das Gerät wird von einem 4.300-mAh-Akku angetrieben. Es wird mit dem mitgelieferten 30-Watt-Netzteil aufgeladen.

Preis und Liefertermin

Der Verkauf des Meizu 18x beginnt in China am 26. September. Die Neuheit wird ab 400 USD kosten und wird mit Realme GT Neo 2konkurrieren.

Quelle: Meizu