Das AR-Comicbuch der NASA soll eine neue Welle von Astronauten anwerben [Video]

Von Yuriy Stanislavskiy | 26.09.2021, 16:25
Das AR-Comicbuch der NASA soll eine neue Welle von Astronauten anwerben [Video]

Die NASA braucht eindeutig mehr Astronauten, um Programme wie Artemis erfolgreich durchführen zu können, und sie glaubt, dass sie eine clevere Methode zur Rekrutierung hat: technologieorientierte Comics.

Worum geht es in dem Comic

Die Weltraumbehörde hat eine Augmented-Reality-Graphic Novel mit dem Titel First Woman veröffentlicht, die die Geschichte der fiktiven Callie Rodriguez erzählt, die (wer sonst?) als erste Frau auf dem Mond landet. Sie können die 40-seitige erste Ausgabe direkt lesen, aber NASA möchte, dass Sie die dazugehörige mobile App herunterladen oder Codes scannen, um einen interessanteren Blick auf die Umgebung und Objekte zu erhalten.

Richten Sie Ihr Telefon auf spezielle "XR"-Codes (über die App) oder QR-Codes (wenn Sie Webseiten bevorzugen) und Sie können eine Tour durch das Orion-Raumschiff, den Mond und andere Objekte machen. Du kannst Spiele spielen, Videos ansehen und Abzeichen verdienen.

Wo kann man lesen

Sie können sich auch die Hörversion anhören (wie das Comic, nur auf Englisch). Die Regierung scheut sich nicht, "First Woman" als Rekrutierungsinstrument zu verwenden, aber es lohnt sich, es herunterzuladen, auch wenn Sie Ihren Kindern nur ein Interesse am Weltraum und an der Wissenschaft vermitteln und vielleicht etwas über die langfristigen Pläne der NASA erfahren möchten .

Quelle: nasa