Bitcoin steigt erneut im Wert und übersteigt zum ersten Mal seit Mai die 55.000 $-Marke

Von Maksim Panasovskyi | 07.10.2021, 15:04
Bitcoin steigt erneut im Wert und übersteigt zum ersten Mal seit Mai die 55.000 $-Marke

Neulich führten die Ankündigung der Bank of America und das Interesse der Wall Street an der Kryptowährung dazu, dass der Bitcoin zum ersten Mal seit dem Frühherbst auf 51.000 $ stieg. Aber das war noch nicht alles.

Der Wert von BTC stieg über Nacht von 51.337 $ auf 55.569 $. Zuvor hatte der Kurs im Mai dieses Jahres die Marke von 55.000 Dollar überschritten, als er auf 35.000 Dollar fiel. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels ist eine Bitcoin-Münze 54.344 Dollar wert. Das sind etwa 10.000 Dollar weniger als das Allzeithoch, das Mitte des Frühjahrs dieses Jahres erreicht wurde.

Das Gerücht, dass der Sprung auf 55.000 $ darauf zurückzuführen ist, dass einer der "Wale" mehrere tausend BTC im Wert von 1,6 Milliarden $ gekauft hat, ist noch nicht bewiesen. Dennoch glauben Analysten, dass der Bitcoin-Kurs in Zukunft die 60.000-Dollar-Marke überschreiten und die 70.000-Dollar-Marke im Sturm erobern wird.

Quelle: CoinMarketCap