Chinesen beschuldigen Apple des Plagiats - die Einladung zur Präsentation erinnerte sie stark an den Xiaomi-Teaser von 2018

Von Maksim Panasovskyi | 14.10.2021, 11:00
Chinesen beschuldigen Apple des Plagiats - die Einladung zur Präsentation erinnerte sie stark an den Xiaomi-Teaser von 2018

Nutzer aus dem Celestial Empire beschuldigten Apple des "Plagiats", nachdem das Unternehmen eine Einladung zur nächsten Präsentation, die am 18. Oktober stattfindet, verschickt hatte.

Was ist passiert

Am 18. Oktober um 20:00 Uhr in Kiew wird das Unternehmen aus Cupertino voraussichtlich das neue MacBook Provorstellen, das mit einem miniLED-Panel mit 120 Hz Bildwiederholfrequenz ausgestattet sein wird. Aufmerksamen chinesischen Nutzern ist aufgefallen, dass das Einladungsplakat stark an den von Xiaomi 2018 veröffentlichten Teaser erinnert.

Vor dreieinhalb Jahren bereitete sich der Hersteller aus Peking darauf vor, sein erstes Smartphone mit dem Snapdragon 845-Prozessor zu enthüllen. Es handelte sich um das Xiaomi Mi Mix 2, und in einem Teaser war die Rede davon, dass das Gerät bei AnTuTu 273.741 Punkte erzielt.

Einige Nutzer sehen in beiden Plakaten den Übergang in den Hyperraum aus Star Wars, während andere das Licht eines Feuerwerks sehen. Man kann in der Tat Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Bildern finden, wenn man will, aber es ist schwer zu sagen, dass Apple einfach den Teaser von Xiaomi von vor fast vier Jahren kopiert hat.

Quelle: MyDrivers