22 Realme-Smartphones erhalten Realme UI 3.0-Firmware - offizielle Liste veröffentlicht

Von Maksim Panasovskyi | 15.10.2021, 09:43
22 Realme-Smartphones erhalten Realme UI 3.0-Firmware - offizielle Liste veröffentlicht

Realme hat die neue Realme UI 3.0-Firmware vorgestellt und auch die offizielle Liste der Smartphones, die das Update erhalten werden, sowie den Veröffentlichungszeitplan veröffentlicht.

Was ist neu

Realme UI 3.0 hat eine Reihe von visuellen Änderungen im Vergleich zu der vorherigen Version der Schnittstelle. Die App-Symbole sind jetzt voluminöser und heller, und durch eine geschickte Platzverwaltung ist die Benutzeroberfläche schöner. Die Benutzer können das Farbthema und den Bildschirm "Immer eingeschaltet" manuell anpassen.

Realme vergisst nicht, die Optimierung der Software zu erwähnen. Der Hersteller gibt an, dass sich die Ladegeschwindigkeit der Anwendung um 13 Prozent verringert. Außerdem wurde die Speichernutzung um 30 % reduziert und die Akkulaufzeit um 12 % verlängert.

Datenschutz wird ebenfalls erwähnt. Realme UI 3.0 bietet die Möglichkeit, Geolokalisierungsdaten und versteckte Smartphone-Informationen aus Fotos zu löschen, bevor sie an andere Nutzer gesendet werden. Darüber hinaus kann der Nutzer die den Anwendungen erteilten Berechtigungen einsehen.

Wer aktualisiert

Bis Ende des Monats können nur Besitzer des Flaggschiff-Smartphones Realme GT die Neuerungen der neuen Firmware-Version ausprobieren. Realme UI 3.0 wird im Dezember 2021 für vier weitere Modelle verfügbar sein:

  • Realme GT Neo 2
  • Realme GT Master Edition
  • Realme X7 Max
  • Realme 8 Pro

Das Unternehmen plant, bis Ende der ersten Hälfte des nächsten Jahres rund zwei Dutzend weitere Smartphones zu aktualisieren.

Q1 2022:

  • Realme X7 Pro
  • Realme 7 Pro
  • Realme X50 Pro
  • Realme 8
  • Realme 8i
  • Realme Narzo 50A
  • Realme Narzo 30
  • Realme C25
  • Realme C25s

Q2 2022

  • Realme X7
  • Realme X3
  • Realme X3 SuperZoom
  • Realme 8 5G
  • Realme 8s
  • Realme 7 5G
  • Realme Narzo 30 Pro 5G
  • Realme Narzo 30 5G

Es ist erwähnenswert, dass das Realme GT Explorer Master, das von dem Snapdragon 870 Prozessor angetrieben wird, nicht aufgeführt ist. Vielleicht meint das Unternehmen mit der Bezeichnung Realme GT Master Edition beide Smartphones der Familie. In diesem Fall erhöht sich die Gesamtzahl der Geräte, die Realme UI 3.0 erhalten werden, auf 23 Einheiten.

Quelle: Gizmochina