Huawei bringt FreeBuds Lipstick TWS-Kopfhörer mit ANC und bis zu 24 Stunden Akkulaufzeit für 249 Euro auf den Markt

Von Maksim Panasovskyi | 21.10.2021, 20:30
Huawei bringt FreeBuds Lipstick TWS-Kopfhörer mit ANC und bis zu 24 Stunden Akkulaufzeit für 249 Euro auf den Markt

Bei der Präsentation in Wien ging Huawei über das Smartphone nova 9 und die Smartwatch Watch GT 3hinaus. Der Hersteller aus der österreichischen Hauptstadt stellte den FreeBuds Lipstick TWS Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung vor.

Was zeigt

Das Unternehmen behauptet, dass ein internationales Designteam im Huawei Aesthetic Research Centre in Paris an dem Aussehen des neuen Produkts gearbeitet hat. Das Kopfhörergehäuse ist aus korrosionsbeständigem, hochwertigem Edelstahl gefertigt.

Sieht aus wie ein Lippenstiftetui für eine Dame. Das Gehäuse ist in Gold und Schwarz gehalten, die Ohrpassstücke selbst in Rot. Die duftende Geschenkbox soll dem Auspacken des Huawei FreeBuds Lipstick positive Emotionen verleihen. Allerdings lässt der Duft mit der Zeit nach.

Der Kopfhörer ist mit einem 30 mA*h-Akku ausgestattet. Bei ausgeschaltetem Rauschunterdrückungssystem können sie 4 Stunden lang im Musikwiedergabemodus arbeiten. Wenn ANC aktiviert ist, verkürzt sich die Akkulaufzeit um 1,5 Stunden. Die Akkulaufzeit inklusive Gehäuse beträgt 24 Stunden bzw. 20 Stunden (auf der offiziellen Website wird das Gegenteil angegeben, wahrscheinlich ein Fehler). Die Ohrhörer werden innerhalb einer Stunde im Etui aufgeladen. Das Aufladen des Gehäuses selbst dauert genauso lange wie das Aufladen der Ohrstöpsel.

Ebenfalls erwähnenswert ist der IPX4 Staub- und Spritzwasserschutz. Die Huawei FreeBuds Lipstick funktionieren mit Android- und iOS-Geräten. Die Synchronisierung erfolgt über das Bluetooth 5.2-Protokoll.

Preis

Die offizielle Preisempfehlung für die vollständig kabellosen Huawei FreeBuds Lipstick-Kopfhörer liegt in Europa bei 249 Euro.