Das chinesische Unternehmen Xpeng will bereits 2024 ein fliegendes Elektroauto auf den Markt bringen

Von Yuriy Stanislavskiy | 25.10.2021, 11:37
Das chinesische Unternehmen Xpeng will bereits 2024 ein fliegendes Elektroauto auf den Markt bringen

HT Aero, eine Tochtergesellschaft des chinesischen Elektroautoherstellers Xpeng, hat am Sonntag ein fliegendes Auto vorgestellt, das nach eigenen Angaben auch auf der Straße fahren kann. Das Unternehmen plant, die Produktion im Jahr 2024 aufzunehmen. Das Fahrzeug ist noch nicht im Handel erhältlich. Darüber hinaus sagte HT Aero, dass sich das endgültige Design noch ändern kann.

Nach Angaben des Unternehmens wird das HT Aero-Auto in Leichtbauweise und mit klappbaren Kotflügeln ausgestattet sein. Damit kann das Auto auf der Straße fahren und dann fliegen, wenn die Flügel mit den Senkrechtstartpropellern ausgeklappt werden. Das Auto wird mit einer Reihe von Sicherheitsmerkmalen ausgestattet sein, darunter Fallschirme, so das Unternehmen.

HT Aero wird von Xpeng und seinem Gründer He Xiaopeng unterstützt. In der vergangenen Woche erhielt das Unternehmen 500 Millionen Dollar von einer Reihe externer Investoren, darunter bekannte Risikokapitalfirmen. Das neue Boden- und Luftfahrzeug HT Aero wurde auf dem Tech Day von Xpeng vorgestellt, wo das Unternehmen auch die neueste Version seines fortschrittlichen Fahrerassistenzsystems Xpilot 4.0 präsentierte.

Quelle: cnbc

Cover: Xpeng