Redmi Note 11 Pro+ bekommt einen 4.500mAh Akku

Von Maksim Panasovskyi | 25.10.2021, 11:49
Redmi Note 11 Pro+ bekommt einen 4.500mAh Akku

Xiaomi hat heute Morgen offiziell bestätigt , dass das Redmi Note 11 Pro+ über eine 120-Watt-Ladefunktion verfügen wird, und Stunden später verriet der Hersteller die Batteriekapazität.

Was ist bekannt

Das Unternehmen hat ein weiteres Poster veröffentlicht, das darauf hindeutet, dass das Smartphone mit einem 4.500-mAh-Akku ausgestattet sein wird. Dies ist die kleinste Batteriekapazität seit 2019. Damals hatten das Redmi Note 8 und das Redmi Note 8T einen 4.000-mAh-Akku. In der neunten und zehnten Generation ist die Kapazität auf 5000mAh (5020mAh) gestiegen. Ein 5000mAh-Akku wurde ursprünglich auch den kommenden Innovationen zugeschrieben.

Nach Angaben des Herstellers wird der Akku in 15 Minuten von Null auf 100 % aufgeladen. Das Xiaomi Mix 4, das ebenfalls einen 4.500-mAh-Akku mit Unterstützung für kabelgebundenes Schnellladen (120 W) hat, bietet eine ähnliche Geschwindigkeit. Beachten Sie, dass das Xiaomi 10 Ultra einen Akku hat, der in 23 Minuten "aufgeladen" ist.

Quelle: @Tech_EdgeTE