Xiaomis meistverkauftes Smartphone erhält plötzlich MIUI 12.5 Enhanced

Von Maksim Panasovskyi | 25.10.2021, 13:39
Xiaomis meistverkauftes Smartphone erhält plötzlich MIUI 12.5 Enhanced

Xiaomi hat die Software MIUI 12.5 Enhanced für sein meistverkauftes Smartphone veröffentlicht.

Wer hat sie aktualisiert?

Wir sprechen über das Redmi Note 8. Es wurde im Spätsommer 2019 angekündigt, und bis Ende des Jahres war es das beliebteste Android-Smartphone. Im Jahr 2020 verlor es diesen Titel an das Samsung Galaxy A51, blieb aber Xiaomis meistverkauftes Gerät.

Die chinesische MIUI 12.5 Enhanced-Firmware auf Basis von Android 11 ist ab sofort für das Redmi Note 8 verfügbar. Die Aktualisierungsnummer lautet v12.5.3.0 RCOCNXM. Neben den vom Hersteller angekündigten Optimierungen und Fehlerbehebungen wurden mit der neuen Version der Software auch Bugs im Fingerabdruckscanner beseitigt.

Daran erinnern, dass die globale Version des Redmi Note 8 vor kurzem in Form von Redmi Note 8T zu bekam Android 11. Vorerst läuft auf dem Smartphone jedoch noch die Firmware MIUI 12.

Quelle: xiaomiui