Google arbeitet an Nearby Calling, mit dem Besitzer von Pixel-Smartphones Anrufe vom Nest Hub-Display aus annehmen können

Von miroslav-trinko | 28.10.2021, 10:50
Google arbeitet an Nearby Calling, mit dem Besitzer von Pixel-Smartphones Anrufe vom Nest Hub-Display aus annehmen können

Gestern, am 27. Oktober, hat Google unerwartet sein Betriebssystem Android 12Lvorgestellt. Dataminer Mishaal Rahman (Mishaal Rahman) hat in der Firmware herumgestöbert und eine interessante Funktion namens Nearby Calling gefunden.

Was wir wissen

Nearby Calling ist eine Technologie, die es Google Pixel Smartphone-Besitzern ermöglicht, Anrufe direkt vom Google Nest Hub Smart Display aus weiterzuleiten oder entgegenzunehmen. Und dabei geht es nicht nur um Anrufe über das Handy, sondern auch um Anrufe über Apps. Zum Beispiel WhatsApp, Facebook Messenger oder Zoom. Natürlich müssen beide Geräte mit demselben Netzwerk verbunden sein, damit die Funktion funktioniert. Mit der Funktion "Anrufe in der Nähe" können Sie über den Google Assistant Anrufe tätigen und gleichzeitig das Gespräch weiterleiten. 

Neue Funktion noch in der Testphase. Niemand weiß, wann sie bekannt gegeben wird.  

Quelle: @MishaalRahman