Microsoft bereitet neues Antivirusprogramm für Windows 11 vor

Von Yuriy Stanislavskiy | 28.10.2021, 17:39
Microsoft bereitet neues Antivirusprogramm für Windows 11 vor

Das neue Betriebssystem Windows 11, das Anfang Oktober veröffentlicht wurde, verwendet weiterhin die Antiviren-Software Windows Defender, die seit Version 10 unverändert geblieben ist.

Quellen zufolge arbeiten die Microsoft-Entwickler jedoch eifrig an einer neuen Version der in Windows 11 integrierten Sicherheitssoftware. Das Projekt wird unter dem Codenamen GibraltarApp entwickelt und soll vor allem "einfachen, benutzerfreundlichen und personalisierten Schutz" bieten.

Während sich das Antivirenprogramm von Windows 10 als hervorragendes Tool für den Umgang mit Malware-Angriffen erwiesen hat, arbeitet Windows Defender mit Windows 11 mit gemischtem Erfolg. Viele Nutzer beschweren sich zum Beispiel über seine Fehler.

Bislang ist der neue Microsoft Defender jedoch noch geheimnisumwittert. Selbst die Teilnehmer am Windows Insider-Frühtestprogramm haben keine Informationen über den Zeitplan für die Verteilung der GibraltarApp.

Quelle: Neowin